GMX Promail Kündigung... Wie können wir uns verhalten in Bezug auf Inkassoandrohung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja die Hauptforderung ist beglichen durch Direküberweisung! Ein Lastschriftrückläufer ist es auch, wie bereits 2x vorher auch, da das Konto ja durch den Umzug nicht mehr existiert.

Was genau fordert gmx eigentlich noch ? Die Mahngebühren für die Rücklastschrift/en ?

0

Wir wissen es nicht. Es kam eben nur dieses dubiose Schreiben, wie bereits beschrieben, dass sie den Fall an Inkasso abgegeben haben.

0

Die eigentliche Hauptforderung ist bereits durch Direktüberweisung beglichen worden ? Handelt es sich um einen Lastschriftrückläufer ?

Was möchtest Du wissen?