GMX Pro Mail Probeabo kündigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich darf man per Email kündigen, das ist vom Gesetz vorgesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar is es rechtens! Kündigungen per Email sind in der Regel nie zulässig (es sei denn, es steht extra dabei) Hat auch nix mit Abzocke zu tun! Schreibe die Kündigung und schicke sie per Post! Achte darauf das du die Kündigung per Einschreiben /Rückschein schickst und schreib in der Kündigung, das sie dir sie bestätigen sollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulisut
06.10.2010, 22:37

Hier die widerrufsbelehrung von GMX selber: Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: GMX Kunden-Support, Brauerstraße 48, 76135 Karlsruhe, Fax 018 05/00 64 79 (0,14 Euro/Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; Mobilfunkpreise ggf. abweichend, jedoch max. 0,42 Euro/Min.) oder per E-Mail an gmxservices@gmxnet.de.

0
Kommentar von paulisut
06.10.2010, 22:39

Da steht ausdrücklich, das ich das auch per Mail machen kann, mit Angabe von Kundennummer und so! Und das habe ich getan!!

0

Was möchtest Du wissen?