GMX Premium aUs Versehen - Ich bin noch minderjährig?

2 Antworten

Können sich Kinder und Minderjährige für einen kostenpflichtigen Dienst anmelden?


Minderjährige zwischen 7 und 17 sind beschränkt geschäftsfähig. Sie können zwar im eigenen Namen Verträge abschließen. Die Wirksamkeit des Vertrags hängt aber von einer im Voraus oder im Nachhinein erteilten Zustimmung des Sorgeberechtigten ab. Grundsätzlich ist dabei eine allgemeine Einwilligung der Sorgeberechtigten in Verträge mit geringer Verpflichtung denkbar, z.B. der Kauf von Lebensmitteln, Spielsachen etc. mit dem Taschengeld. Bei Geschäften größeren Umfangs und insbesondere bei Verträgen mit dauerhafter Bindung (Abonnements, Zeitverträge über mehrere Monate oder Jahre) wird eine solche Einwilligung allerdings regelmäßig fehlen. Wird die erforderliche Zustimmung ausdrücklich verweigert, ist der Vertrag endgültig unwirksam.

Das heißt: Als Eltern müssen Sie nicht bezahlen, wenn Ihre
Kinder sich ohne Ihre Erlaubnis bei einem solchen Dienst angemeldet
haben und Sie die Zustimmung im Nachhinein ablehnen! Die gerade von
Inkassofirmen oft verbreitete Behauptung, als Eltern seien Sie haftbar,
wenn Ihre Kinder in eine Abo- oder Vertragsfalle gelaufen sind, ist also
falsch.



http://www.computerbetrug.de/abofallen/urteile-und-recht

https://www.verbraucherzentrale.de/mediabig/218142A.pdf

Nimm das Musterschreiben. GMX ist dafür bekannt, dass sie gerne mit dubiosen Methoden einen so ein Abo unterjiubeln. Web.de auch; gehören schließlich beide zur 1&1 Mail & Media GmbH.

Falsch ist, wenn es mal wieder kommt von einigen Antwortgebern, dass du Ärger wegen der falschen Adresse bekommst.

Angeblich Rechnung von GMX?!

Hallo, ich habe diese FreeMail Adresse bei GMX und heute bekam ich eine Rechnung, weil ich angeblich Premium Kunde oder sowas bin und soll 15€ bezahlen?! Ich kann mich aber nicht erinnern das ich irgendwo mal von Freemail gewechselt bin und hab auch keine SMS oder sonst was geschrieben das es sich rechtfertigen würde. Die angebliche Rechnung wurde als PDF dabei gelegt. Ich habe bereits im Netz gelesen das im August Spam Mails mit angeblichen Rechnungen von GMX rumgegangen sind. Hat irgendwer von euch damit vielleicht auch schon Erfahrung gemacht?! Liebe Grüße

...zur Frage

Rechnung TopMail-Account bei GMX mit falschen Daten?

Guten Abend,

Ich habe mir vor einiger Zeit bei GMX einen Email-Account erstellt, habe jedoch eine falsche Adresse, bzw. falschen Namen abgegeben, da ich denen nicht meine echten Daten geben wollte. Bin außerdem auch noch minderjährig, habe aber, glaube ich, bei der Anmeldung ein erwachsenes Geburtsdatum angegeben.

Vor ein paar Monaten wurde offenbar jedem - oder habe ich da unwissentlich auf den Kaufen-Button daufgeklickt? - der TopMail-Account eingestellt. Vor zwei Wochen kam eine Mail, dass ich jetzt kündigen sollte, wenn ich das TopMail nicht mehr benötige. Da habe ich irgendwie drüber gelesen, Vor ein paar Tagen kam dann eine Mail mit einer Rechnung von 18€.

1) Habe ich selbst diesen TopMail-Account nicht bestellt, deshalb sehe ich nicht ein, warum ich das zahlen sollte.

2) Habe ich falsche Daten angegeben. Wie also sollte ich das zahlen, ohne meine echten Preis zu geben?

Meine Frage: Was mache ich jetzt? Meinen Account kann ich nicht löschen, während das TopMail aktiviert ist. Muss ich das zahlen und denen eine Rechnung schicken mit meinen echten Daten?

Ich bitte um dringende Antwort!

...zur Frage

GMX TopMail Rechnung - was tun?

Hallo,

heute habe ich eine Rechnung bekommen, in der ich 29,94 EUR für Grundgebühr GMX TopMail für 6 Monate bezahlen muss. Gestern hatte ich eine Mail mit der Überschrift: "Willkommen bei GMX TopMail". Das Problem ist, ich kann mich nicht dran erinnern, dass ich je einen Premium Account bei GMX bestellt habe! In der Willkommensmail steht noch dass ich einen Testaccount irgendwann genutzt haben sollte. Habe ich aber nicht!

Wie wehre ich mich jetzt dagegen? Ignorieren oder eine Mail schreiben, dass ich nie so ein Test Account genutzt habe ... ???

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?