GMX Grußkarte - Spam?

3 Antworten

normaler Weise sollte in der E-Mail schon drin stehen, wer dir die Grußkarte schickt. Aber zu 99% ist es Spam. Und wenn du die Karte aufrufst, hast du nur bestätigt, daß du E-Mails abrufst und bekommst dann noch mehr Spam.

Es ist ein Absender "von einem GMX-Pro-Mail Mitglied aus unserem Premium Netzwerk", und es ist "eine Grußkarte von Anna" (Anna kenne ich zwar etliche, aber den Absender eigentlich nicht...)also ich denke, ich lasse doch lieber die Finger davon, oder?

0

Da der Grußkarten Service nicht direkt von GMX ist muss mam tatsächlich seine E-Mail mit Passwort eingehen. Das sollte man jedoch auf keinem Fall machen wenn man dem Absender nicht kennt da es sich um eine falsche Seite handeln kann. Um das zu testen kann man eine Flasche Mail und falsches oder garkeine Passwort eingeben die echte Seite sollte das merken eine gefälschte jedoch nicht.

Mit freundlichen Grüßen,

G

GMX bietet diesen dienst ja an, also ist das auch von GMX, bekomme manchmal auch von verschiedene leute eine Grußkarte g kannst schon öffnen.

Was möchtest Du wissen?