Gmbh was darf ich alles verkaufen Neuling?

5 Antworten

Für die Gründung einer GmbH werden 25.000 € Stammkapital notwendig, wovon jedoch nur 50% tatsächlich eingezahlt werden müssen. Solltest du nicht über dieses Kapital verfügen wäre auch eine Gründung einer sogenannten Unternehmergesellschaft (haftungseschränkt) bzw. UG (haftungsbeschränkt) möglich. Bei dieser kann das Stammkapital ab 1 € festgelegt werden.

Die Führung dieser Gesellschaft ist mit einem gewissen Aufwand verbunden. Dies bezieht sich dabei insbesondere auf die Buchführung und die steuerlichen Pflichten. Wenn die notwendigen Kenntnisse nicht vorhanden sind kann auch ein Steuerberater helfen.

Wenn du verschiedene Geschäftsbereiche in einer Gesellschaft abdecken willst kannst du dies natürlich machen. Hierfür musst du den Zweck der Gesellschaft entsprechend großzügig auslegen.

Ob der Verkauf auf dem Privatgrundstück stattfinden kann kann pauschal nicht gesagt werden. Dies kommt unter anderem auch darauf an, was der örtliche Bebauungsplan sagt.

Insbesondere der Verkauf und die Herstellung von Lebensmitteln kann zu Problemen führen. Hierfür musst du unter anderem über die notwendigen Gesundeitszeugnisse und über eine geeignete Verkaufs- und Produktionsstätte verfügen. Weitere Informationen kannst du beim zuständigen Gesundheitsamt erfragen.

Du kannst den Geschäftszweck Deiner GmbH entsprechend großzügig fassen.

"Groß- und Einzelhandel mit Food- und non-Food Artikel, Autofolierungen und begleitende Tätigkeiten"

Das Problem werden der Handel mit Nahrungsmitteln und vor allem die Herstellung von Nahrungsmitteln. Da gibt es weitreichende Vorschriften und Du wirst Genehmigungen brauchen.

Du kannst es zuhause machen, wenn dort der Betrieb eines Gewerbes zulässig ist. Das ginge nciht in einem reinen Wohngebiet.

Wenn Dein Arbeitgeber informiert ist, kannst Du das halten, wie Du willst.

okay erstmal vielen Dank!

falls ich noch weitere Fragen habe werde ich mich an Sie wenden

0

Du bist hier komplett falsch. Erstens brauchst du für eine GmbH 25.000 € Eigenkapital. Zweites hat eine GmbH besondere Pflichten bei der Buchhaltung. Wende dich an deine zuständige Kammer (IHK, etc...) und besuche erstmal ein Existenzgründerseminar.

Das ist im Rahmen von GF einfach nicht rechtlich sicher zu beantworten...

Wieso ist er dann hier falsch?

Auch der längste Weg beginnt mit einem ersten Schritt. Und seiner ist eben der, in GF Ideen zu sammeln, woran er alles denken muss.

Und wieso "erstmal"? Wenn er das Seminar hinter sich hat, braucht er hier nicht mehr fragen. Du hättest ihm auch einfach einen Tipp geben können, sich so ein Seminar zu suchen (gute Idee übrigens). Also, wenn ich es ehrlich bedenke, finde ich Deine Antwort bedenklich unlogisch.

2

Das Kapital kann ich aufbringen.

Vielen Dank für den Tipp mit dem Seminar.

0

Als Verlag einen Laden für Bücher und Spielzeug eröffnen - separates Unternehmen gründen?

Hallo,

vor einiger Zeit habe ich ein Unternehmen gegründet, das als Verlag für Comics und Kinderliteratur fungiert.

Nun habe ich als Fernziel eine Geschäftsidee, die einen Laden vorsieht, in dem Bücher und Comics, aber auch DVDs und sogar Spielwaren gekaufen werden können. Alles zu einem einheitlichen Thema (Zeichentrick und 3D Animation, Wasserspielsachen). Ist dies eine realistische Idee?

Muss ich dafür ein separates Unternehmen gründen oder darf ich als Verlag solch ein Geschäft eröffnen? (Weltbild hat z.B. ja auch Buchhandlungen, bietet Küchengeräte und Spielwaren in seinen Katalogen an).

Vorab: Ich habe vor, das Logo meiner Firma als Stofftier produzieren zu lassen. Darf ich es als Verlag ebenfalls zum Verkauf anbieten, z.B. bei Amazon oder eBay?

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Darf man als Inhaber einer GmbH noch ein Gewerbe anmelden?

Hey bin Inhaber einer GmbH und würde gern noch ein Zweites einzel unternehmen gründen darf ich das ohne weiteres

...zur Frage

Darf man als Arzt eine GmbH gründen?

Welchen Einspruch könnte die IHK vorbringen ?

...zur Frage

Was braucht man um ein Unternehmen zu gründen, das PCs immer internet verkauft?

Guten Tag,

Ich hatte aktuell mal so ein bisschen überlegt wie ich mit meinem "können" ggf. etwas Geld nebenbei oder auch als Haupteinnahme verdienen könnte.

Nun würde ich mal gerne wissen was man so alles braucht/beachten muss um ein eigenes Unternehmen zu Gründen um Online PC's zu Verkaufen (damit gemeint: "Fertige Systeme" die von uns/mir konfiguriert & zusammengebaut wurden - sowie Pc Systeme die vom Kunden konfiguriert werden die dafür nötigen Teile dann bestellt werden Zusammengebaut werden und an den Kunden verschickt werden mit minimalem Gewinn.) z.b Gaming System mit allem drum und dran mit Komponenten von bekannten Herstellern: wie z.b Asus, Nvidia Intel & Co die Komponenten dann beim Hersteller bestellen Wort Wörtlich im Keller/Garage/ Zusammenbauen Testen auf richtige Funktionalität nen kleinen Benchmark Test durchführen usw. und mit einem Gewinn von z.b 50,- an den Kunden "verkaufen" 

Was braucht man den alles so um das ganze als Online Shop anzubieten mit der Service Leistung. Verkauf von den Systemen (vor konfiguriert) sowie den vom Kunden erstellen Systemen. Kann mir natürlich gut vorstellen das man wie bei fast allem auch erst mal eine GmbH braucht? Um das ganze Gewerblich zu betreiben? Frage mich diesbezüglich nur ob man zum Verkauf von jedem Hersteller den man anbieten möchte auch eine "Zustimmung" braucht. Oder ob das nicht notwendig ist.

Natürlich sollte man davor sich mal mit einer Person zusammen setzten die dafür zuständig ist und genau weiß wie man Schritt für Schritt vorgeht. Jedoch wollte ich davor mal Fragen ob ihr es für Sinnvoll haltet und was man genau dafür alles benötigt

(Anmerkung: Ein eigenes Versandlager wird nicht benötigt. Da auch die vorkonfigurierte Systeme erst nach Bestellung vom Kunden beim Hersteller bestellt und Zusammengebaut werden sollen)

Mfg

...zur Frage

Darf man als Beamter ein Unternehmen gründen?

Darf man eine UG, GmbH etc gründen wenn man Beamter ist? Welche Beschränkungen gibt es?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?