GmbH und Rente mit 63?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei der Überprüfung des Hinzuverdienstes wird bei Selbständigkeit der Gewinn aus dem Einkommensteuerbescheid zugrunde gelegt. Es ist hierbei egal, ob er sich selber einen Lohn gewährt oder nicht!

Sobald der Gewinn über der Hinzuverdienstgrenze liegt, besteht nur noch ein Anspruch auf Teilrente oder evt. kein Anspruch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keiler87
12.07.2016, 21:09

Aber eine GmbH ist doch eine separate juristische Rechtsperson? Somit hat doch der Geschäftsführer rein gar nichts mit dem Gewinn der GmbH zu tun? Er gibt sich ja einen monatlichen Geschäftsführerlohn in Höhe von 450,00 EUR.? Er muss ja zum Ende eines Geschäftsjahres ja keine Gewinnausschüttung machen.... Oder? Also müsste es doch gehen?

0

Was möchtest Du wissen?