GmbH oder GbR?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eigentlich recht einfach: die beiden Eigentümer haben ihr Unternehmen in eine GmbH umgewandelt, sie sind damit die Gesellschafter. Der Geschäftsführer ist derjenige, der das Unternehmen nach aussen vertritt und von den Gesellschaftern mit der Vertretung der Firma im Aussenverhältnis betraut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonntagskegler
04.10.2010, 14:31

Ok, danke, hab ich soweit verstanden, aber warum bekommt die Firma dann auch noch einen neuen Namen? Ist das zwingend erforderlich?

0

Was möchtest Du wissen?