Gmbh-Gesellschafter Tätigkeit im Sinne einer Berufsunfähigkeitsversicherung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Indem du keine Tätigkeit ausübst, gründest du mit dem Partner eine sog. Stille Beteiligung. Von der Gewinnbeteiligung, die Du bekommst, wird eine Kapitalertragssteuer abgezogen. Es ist also in so fern genauso, als wenn du Geld bei der Bank anlegst. Das bedeutet, auch für die Versicherung ist es keine Tätigkeit. Du hast damit aber zusätzliche Einnahmen, die Du vielleicht angeben musst and angerechnet werden. Solltest Dich also erkundigen, welche Zusatzeinnahmen Du haben darfst nebenher.

Hallo,

Hierzu müsste man dein Vertragsbedingungen und den GmbH Vertrag genau kennen, auch wenn du keine beherrschende Rolle übernimmst. Du wird jedoch ein Einkommen erzielen. Damit kann am besten ein Anwalt mit umgehen. Andererseits kannst du auch den Versicherer fragen, da es bei seiner AUssage dann später Streit ersparen könnte, aber der Versicherer wird auch aufmerksam, logisch.

Beste Grüße

Dickie59

Hallo, die konkrete Verweisung erfolgt, wenn du einen Verdienst hast, der  den vor der BU erreicht . Die Fähigkeit deiner körperlichen Möglichkeiten werden da "glaube" nicht berücksichtigt. Deine Einkünfte spielen hier eine Rolle. Hier würde ich dir raten einen Fachrechtsanwalt für Bu zu nutzen. Gruss constein

Die Tätigkeit meiner Firma (GmbH) ist die Verwaltung von eigenen Vermögen, Verwaltung von Immobilien aller Art. Brauche ich eine Genehmigung für die Tätigkeit?

...zur Frage

Firmenwagen als Gesellschafter?

Hallo, ich habe mal eine Frage, ich bin in einer Fima angestellter Prokurist, habe auch meinen Firmenwagen über meinen Hauptjob. Ich habe dazu eine eigene GmbH die Gewinne erwirtschaftet in der ich mir aber kein Gehalt auszahle. Wenn ich jetzt meinen Firmenwagen über meine eigene GmbH leasen würde, würde der zu versteuernde Satz bzw die 1 % Versteuerung viel geringer sein als bei meinem Hauptjob richtig ??

Vielen Dank Beste Grüße

...zur Frage

Gehalt ohne Tätigkeit?

Ist es in Deutschland erlaubt seinem Sohn ein Gehalt aus einer eigenen GmbH zu zahlen, auch wenn dieser dort nie anwesend ist oder etwas leistet?

...zur Frage

Alleiniger Gesellschafter einer GmbH - wie versichern?

Hallo zusammen,

einem Gesellschafter gehört zu 100% eine GmbH, er ist ebenfalls Geschäftsführer. So weit ich weiß ist dieser nicht sozialversicherungspflichtig, bzw. kann sich selbst nicht als Angestellter (mit KV in der gesetzlichen) führen.

Wie kann er sich denn am besten versichern, also krankenversichern? Zu bedenken ist, dass er verheiratet ist und im Haushalt lebende Kinder hat.

Jemand eine Idee?

...zur Frage

Amtsniederlegung als Geschäftsführer einer GmbH?

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Bezug meiner geplanten Amtsniederlegung als Geschäftsführer habe ich ein paar Fragen.

Situation:

Ich bin derzeit als angestellter Geschäftsführer für eine GmbH bestellt. Diesem Amt gehe ich seit ca. 5 Monaten nach. Ich habe mich dazu entschlossen dieses Amt niederzulegen da die dort arbeiteten Personen (inkl. Gesellschafter) in meinen Augen eine absolute Beratungsresistenz ausstrahlen und ich keinerlei Möglichkeit sehe dieses Amt ordnungsgemäß auszuführen.

Zudem möchte ich nicht haftbar gemacht werden für Fehler die ich nicht begangen habe, sondern in der Vergangenheit bereits gemacht wurden.

Die GmbH besteht derzeit aus einem Gesellschafter und 2 Geschäftsführern. Meines Erachtens ist die GmbH mit einem Gesellschafter und dem verbleibenden GF weiterhin Geschäftsfähig oder sehe ich das falsch?

Fragen:

  1. Ist die Amtsniederlegung jederzeit möglich und müssen evtl. Gründe angegeben werden?

  2. Kann ich die Eintragung der Amtsniederlegung gegenüber dem Handelsregister selbst durchführen?

  3. Reicht es aus, dem einzigen Gesellschafter meine Amtsniederlegung (schriftlich) vorzulegen und bestätigen zu lassen?

  4. Ist mein Anstellungsvertrag davon betroffen, oder gelten die dort vereinbarten Kündigungsfristen (12 Wochen), oder kann man mich sofort fristlos kündigen?

  5. In wie weit muss ich für evtl. Missstände haften sofern die GmbH irgendwann vielleicht in Zahlungsschwierigkeiten kommt? Muss ich mich evtl. für die vorangegangenen Monate Entlasten lassen?

  6. Der Gesellschafter hat von einer möglichen Amtsniederlegung meinerseits zur "Unzeit" gesprochen. Wie ist diese definiert?

Danke für Ihre Antworten

...zur Frage

Hallo ich habe eine Aufgabe zu lösen, aber ich komme nicht weiter könnt ihr mir da Helfen?

Und zwar geht es um Verteilungsrechnung Ich schreibe sie einfach mal ab.

Die Brüder Franz, Fritz und Fabian Schlau sind die Gesellschafter der Schlau GmbH. Franz ist mit 1/5 Fritz mit 1/7 und Fabian mit 120.000 € beteiligt.

Wie viel € betragen die Anteile der Gesellschafter Franz und Fritz?

Ich habe jetzt die Teile zusammen gerechnet und die Einlagen habe ich auch raus aber wo ich hänge ist bei den Einlagen muss ich die Addieren oder Multiplizieren ??

Wäre euch echt dankbar für eure Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?