Gmbh & CO. KG Gewinnverteilung und Haftung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine GmbH & Co. KG stellt im Grunde eine Personengesellschaft dar. Es gelten somit die Gewinnverteilungsprinzipien einer KG. Diese besteht aus min. einem Komplementär und weiteren Kommanditist. (http://welt-der-bwl.de/Kommanditgesellschaft)

Der Komplementär haftet dabei, wie bei einer Personengesellschaft üblich, mit seinem gesamten Kapital. Der Kommanditist haftet hingegen nur bis zur Höhe seiner Einlage.

Eine GmbH & Co. KG hebelt dieses Konstrukt allerdings aus, da hier eine GmbH als Komplementär fungiert. Vom Gesetzgeber her muss eine Haftungsbeschränkung immer direkt erkennbar sein. Da nun also die Personengesellschaft (KG) eine GmbH als Komplementär hat, ist die Personengesellschaft somit auf das Kapital der GmbH beschränkt. Die Kommanditisten haften weiterhin bis zur Höhe ihrer Einlagen.

Für die Gewinnverteilung findest du hier eine hilfreiche Seite mit Beispielrechnung: http://www.doelle-web.de/coaching/wiso/wiso6/kg.html

Eine GmbH & Co.KG ist zunächst einmal eine KG. Bei einer KG gibt es zwei Arten von Haftung - einen Vollhafter (Komplementär) und einen Teilhafter (Kommanditist). Bei einer GmbH & Co.KG geht man jetzt hin und ersetzt den Vollhafter (der normalerweise auch mit seinem Privatvermögen haften muss) durch eine GmbH. Und damit begrenzt Du die Haftung bei einer GmbH&Co.KG auf ein Minimum. Die GmbH hat sowieso eine beschränkte Haftung (auf ihr Betriebsvermögen). Und der Teilhafter haftet nur mit seiner Einlage.

Hier wird das nochmals etwas ausführlicher erklärt:  http://www.firma.de/ratgeber/was-ist-eine-gmbh-co-kg/

Wo ist der Unterschied zwischen kg und GmbH & co kg?

Wo ist der Unterschied zwischen einer KG(Kommanditsgesellschaft) und eine GmbH & Co Kg

...zur Frage

Hilfeeeee Wie ist es richtig...?

Ich bewerbe mich beim Autohaus ** GmbH & Co. KG um eine Ausbildungsstelle oder bei der Autohaus ** GmbH & Co. KG? Oder ist beides falsch :D

...zur Frage

Was sind die Vorteile einer GmbH & Co. Kg gegenüber einer GmbH und einer KG?

Klar, ein Vorteil der gmbh & co. Kg gegenüber einer kg ist die beschränkte haftung.. aber eine gmbh is doch dann genauso gut oder? Was hat die gmbh & co kg so tolles an sich im gegensatz zur gmbh?

Danke für eure Antwort!

...zur Frage

Was sind die Ziele einer GmbH& Co. KG?

Frage steht oben:)

Danke schonmal im vorraus

...zur Frage

Kann man ohne laufendes Gewerbe, alleiniger Geschäftsführer einer GmbH & Co. KG sein?

Hallo zusammen!

Ich habe als Freiberufler vor 2 Jahren eine GmbH & Co. KG gegründet. Ich bin alleiniger Geschäftsführer der Firma.

Die Firma ist noch am laufen, allerdings ist der Betrieb quasi eingestellt, die Firma hat seit einiger Zeit keinerlei Einkünfte mehr. Ich plane die Firma zu liquidieren.

Nun meine Frage:

Kann ich mein Gewerbe abmelden bevor die GmbH & Co. KG liquidiert und aus dem Handelsregister gelöscht wurde?

Oder anders gesagt, ist man als Geschäftsführer (ohne Gehalt) automatisch Gewerbetreibender (auch wenn die Firma nicht aktiv wirtschaftet) ?

Vielen Dank für die Auskunft!

...zur Frage

GmbH & Co KG als Gesellschafter einer GbR?

Können sowohl GmbH als auch die KG zeitgleich Gesellschafter einer GbR sein z.B:
- A GmbH
- B Gmbh & Co KG
- Gesellschafter 3

A GmbH, B GmbH & Co KG und Gesellschafter 3 GbR

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?