Gmail auf Viren Prüfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heya Froz3nForc3,

wie schon gesagt nur durch das surfen, auf "verseuchten" Seiten, wird Deinen E-Mail-Konto. nichts passieren, wenn Du dort nirgends Deine Addy angegeben hast...

Und selbst dann ist es recht unwahrscheinlich, das Dein Account betroffen ist...

Ist schon sehr fährlässig solche Warnungen zu ignorieren, aber ok, ist halt passiert...

Denke mal Dein Mail-Account wird ok sein, wenn Du auf diesen Seiten eben Deine Addy nicht angegeben hast!

Das "Problem" wird dann eher auf Deinen PC liegen und kann, im schlimmsten Falle bedeuten, das Du Deinen PC komplett neu nstallieren darfst...

Mag evtl. ein "komischer" Versuch sein, aber EVTL. hast Du Glück, wenn Du versuchst den PC über einen Wiederherstellungspunkt zu "retten"...

Aber wie heißt es doch: Aus Schaden wird man Klug!

Greetz,

GaiJin

Das hat rein garnichts mit deinem E-Mail Konto zu tun.

Die Viren sind wenn dann auf deiner Festplatte!

Mach einen Komplettscan mit Avast, wenn der nichts findet lade dir https://de.malwarebytes.org/ herunter und mach damit nen Test.

Such dir zur Sicherheit dann noch ein anderes Virenprogramm, deinstalliere dein jetziges zuvor und mache dann nochmal einen Test.

Sollten keine Viren gefunden werden, die Probleme aber nicht aufhören, dann hilft eigenlich nur eine Systemwiederherstellung.

Kommentar von jaegerbug
29.04.2016, 10:16

Upl1x hat recht,

Eventuell hilft es schon  wenn du alle temporären Dateien löschen würdest,
Achte aber darauf diese auch aus deinem Profil zu löschen nicht nur aus c: temp
Hier kann ccleaner dich unterstützen

0

Was möchtest Du wissen?