Glykämischer inde und Glykämische Last für Körperfett reduktion

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie kommst du da drauf das Vollkorngetreideflocken einen hohen Index haben? Der liegt mit 40 vergleichsweise normal. Auch Vollkornnudeln haben mit 42 einen normalen Index.

Die Reduzierung der Lebensmittel mit einem hohen Index verhindert ein Ansteigen des Blutzucker-/Insulinprozess ,und ist für die meisten Sportler sinnvoll.

Der Glykämische Index ist ein Maß zur Bestimmung der Wirkung eines Kohlenhydrat haltigen Lebensmittels auf den Blutzuckerspiegel.

Dieser hat starken Einfluss da drauf wie der Körper überschüssige Energie verwertet und wie Fett zu Energiegewinnung bereitgestellt wird.

Es gibt aber auch Lebensmittel wie z.b die Melone die einen hohen Index haben und sehr wohl gesund sind. Bei der Melone wegen dem hohen Wasser und Vitamin A und B Gehalt.

Zu beachten ist aber, dass Obst mit einem hohen Index wegen dem hohen Fruchtzuckergehalt am besten nur bis Nachmittags hinein gegessen werden sollte.

Abends sollten Obstsorten mit einem niedrigen Index gegessen werden z.b Ananas, Äpfel und Birnen.

Für ein Medizin-Studium braucht man immer noch ein Abitur, das nahe an der 1 liegt. Und dafür braucht man auch ein gutes Deutsch.

Was möchtest Du wissen?