Glutenunverträglichkeit / Zölikaie - Kann mein Partner die Produkte auch unbedenklich essen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also glutenfreie Lebensmittel sind nicht irgendwie giftig für ihn oder so. Er soll halt nicht komplett auf Gluten verzichten, also morgens ne Portion Cornflakes und abends zwei Scheiben Brot reicht völlig. Dann brauchst du ihm auch nicht extra eine Gluten-Variante kochen.

Es ist nicht schlimm wenn er dass auch isst. Es stimmt das Nährstoffe fehlen und deswegen sollte man nicht komplett verzichten also ab und zu schon die Sachen essen aber wenn er dass jz mal macht ist das nicht schlimm und solange er zb. zum Frühstück "normale" Sachen isst kann er es beim Mittagessen auch glutenfrei ernähren.

Hallo, eigentlich ist das nicht schlimm. Er kann zum Beischbiel normales Brot essen. Bei vielen ist auch die Frage des Geldes. Glutenfreie Lebensmittel sind in der Regel teurer. Aber wenn ihr damit kein Problem habt, müsste das soweit ich weiß kein Problem sein.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?