Glutenfreie Lebensmittel: Deklaration?

7 Antworten

Wenn glutenfrei drauf steht muss es glutenfrei sein. Bei dem Mehl ist es so dass der glutengehalr unter 20ppm liegt und somit für uns zölis unbedenklich ist.

Es gibt kein verstecktes gluten daher kannst du dich auf die zutatenliste verlassen. Allerdings ist der spurensatz nur eine Absicherung (es könnte genauso stehen enthält einhornhaar) und kann somit ignoriert werden.

--> wenn der spurensatz nicht drauf steht kann dieses Produkt ebenso spuren enthalten

Gf Sachen sind nicht immer Bio aber die Industrie nutzt es natürlich aus damit mehr Kunden angesprochen werden

Eine kurze Empfehlung von mir: das beste Mehl ist meiner Meinung nach das smartmehl von Jessica reininger (einfach googeln)

Denke bitte daran dass alte holzbretter, holzkochutensilien, toaster und das handrührgerät ausgetauscht werden müssen da diese "Kontaminiert" sind

Falls du noch Fragen hast kannst du sie mir gerne stellen (Bin seit 9 Jahren Zöli)

(Falls du Facebook hast kannst du der Gruppe Zöliakie Austausch beitreten)

Danke für deine liebe Antwort. Oh, an meiner alten Küchengeräte hätte ich nicht gedacht. Bretter und so habe ich schon entsorgt. Aber der Toaster steht noch...

0

kein Problem für unterwegs gäbe es auch toastbags aber für zuhause ist ein neuer gf toaster besser (günstiger)

0

ach für Rezepte kann ich gfbackspass.de und rezepte-glutenfrei.de empfehlen und für Kuchen das smartmehl 1zu1 (damit kannst du normales mehl aus normalen Rezepte einfach ersetzen) und das brötchensmartmehl ist auch toll (Da gibt es spezielle Rezepte für)

0
@Purzelmaus99

Waffeleisen und Sandwichmaker nicht vergessen - oder falls nötig, neu kaufen und die alten Sachen für die übrige Familie benutzen.

Auch ein eigenes Stück Butter, da sind ja gerne mal Krümel dran.

0

genau und Marmeladen,honig etc nur mit Löffel oder ebenfalls ein eigenes Glas

1

Dein Post ist zwar schon einige Zeit her, möchte Dir einen Tipp geben:

Ich habe ein Produkt gefunden, dass alles in den Schatten stellt:

Smartmehl - Glutenfreie Mehlmischungen

Das ist so irre, ich habe wirklich schon viel ausprobiert, man schmeckt fast keinen Unterschied, einfach super!

Habe bis jetzt ausprobiert: Brotmischungen Rusikal, Brot #1, Brötchen für Bagutte und gestern die 1zu1 Mehlmischung für Pfannkuchen.

Wow, wirklich kein Unterschied zum Weizenmehl. Ich bin total begeistert!

Vielen Dank Smartmehl!

  1. welches Mehl genau, dieses hier wäre doch gut für dich:

https://shop.rewe.de/p/hammermuehle-mehl-mix-hell-1kg/LSCLC2GU

https://shop.rewe.de/p/rewe-frei-von-mehlmischung-1kg/1291820

2 . Stimmt, muss es. Ich würde immer die Zutatenliste lesen, auch wenn vorne drauf steht: glutenfrei. Und dann kannst du auch davon ausgehen, dass es stimmt.

3 . weiß ich nicht. Ist ebenso mit vielen Vollkornprodukten wie Nudeln.

Guck mal bei dm und Rossmann, auch Aldi und Lidl haben viele gf Produkte.

Möchtest du ein Rezept für leckere Brötchen, die man sich gut auf Vorrat backen kann?

Danke für deine Liebe Antwort. Das Mehl von Hammermühle habe ich schon getestet. Schmeckt gut.

Gern! Da ich ganz am Anfang stehe, bin ich für Rezepte von alten Zöli-Hasen echt dankbar. Und gerade Brötchen mag ich gern :-)

0
@Toelter

Ich mache mir die selber öfter, allerdings mit normalem Mehl. die kann man wirklich gut einfrieren und müssen nicht zwingend wieder aufgebacken werden. Einfach kurz in die Mikro oder so auftauen lassen.

Brötchen – gf

 

500 g Quark

100 ml Öl

1 Ei

1 ½ Tl Salz oder: ½ Tl Salz und 2 El Zucker (nach Geschmack auch etwas Zimt, dann sind es fast Franzbrötchen)

300 g (Vollkorn)Reismehl

100 g Kartoffelmehl

1 Tl Backpulver

 

 

Alles verkneten, Brötchen formen und bei 180° ca. 15-20 min backen.

0
@Gestiefelte

Kann ich statt Reismehl auch Buchweizenmehl nehmen?

0
@Gestiefelte

Sind die die kleinen "Fiesheiten" bekannt?

In Rahmspinat ist Mehl! In vielen Schokoladen, sogar in Pommes kann Mehl drin sein...

Du kannst dir einfach selber ne helle Soße kochen, vorher paar Zwiebeln und etwas Knobi anschwitzen und dann gehackten oder Blattspinat zufügen. Dann braucht man nicht extra teuer glutenfreien kaufen.

Fiese Sache!

0

Was möchtest Du wissen?