Glutenfreie Ernährung weil man mit Gluten körperliche Probleme bekommt?

6 Antworten

Eine Zöliakie würde ich aufjedenfall durch eine Diagnose bestätigt haben wollen.
Man kann sie durchaus diagnostizieren. Eben wenn man vor der Darmspiegelung/Magenspiegelung Gluten zu sich nimmt.
Auch in den Blutwerten kann man einen Mangel und Entzündungswerte feststellen.

Glutenfreie Ernährung ist teuer und umständlich.
Das würde ich ohne Diagnose nicht machen. Dafür esse ich zu gerne, auch in Restaurants.

Eine diagnostizierte Zöliakie bedeutet auch, dass man eine Behinderung hat.
Eine chronische Erkrankung. Und das einige Berufe nicht mehr möglich sind.
Das würde ich schon sehr genau wissen wollen, ob ich das habe oder nicht.

nur weil der Körper sich noch nicht an ein bis vor 10000 Jahren für ihn fremdes Bindeeiweiß das selbst bei gesunden Menschen zu entzündlichen Prozessen führt angepasst hat ist er nicht "behindert", Herr Ernährungsexperte

0
@Stiegenhaus

Du bekommst mit Zöliakie in schweren Fällen einen Schwerbehindertenausweis. Gekoppelt an Zöliakie ist häufig Diabetis und schwerer Eisenmangel. Dafür bekommst du den Ausweis.

0

Solltest du den Verdacht einer Zöliakie haben, dann laß dich beim Arzt testen.

Aber du hast ja schön öfter irgendwelche Diagnosen selbst festgestellt, ohne Arztbesuch. Deswegen wundert mich hier deine jetzige Frage auch nicht.

Und wenn du merkst, daß Gluten dir angeblich nicht gut tut.....entschuldige, aber warum ißt du es dann?

Die Logik verschließt sich mir völlig....... und was wir hier finden ist jedenfalls zweitrangig.

Geh bitte bitte zu einem Arzt und lasse das prüfen.

Zöliakie kann man nur per Magenspiegelung mit anschließender Dünndarmbiopsie feststellen und NUR, wenn du vorher glutenhaltig gegessen hast.

Folgen wenn man sich bei Zöliakie nicht an die glutenfreie Ernährung hält?

Ich habe Zöliakie und leide extrem darunter, da ich es nicht aushalte auf Gluten zu verzichten. Das Essen macht mir zwar nichts aus, es geht aber ums Bier. Ich kann einfach nicht darauf verzichten und möchte auch weiter in Kneipen und so gehen. Ich merke auch absolut gar nichts wenn ich Gluten zu mir nehmen. Habe keinerlei Symptome. Daher die Frage: Da ich weiterhin glutenhaltiges Bier trinke, würde ich gerne wissen wann ich mit Folgen rechnen kann und vor allem was das für welche wären.

...zur Frage

Glutenfreie Ernährung auch besser für Menschen die das eigentlich vertragen?

Hi, Ist es auch für Leute, die keine Glutenallergie haben, besser sich ausschließlich glutenfrei zu ernähren oder macht das keinen Unterschied?

MfG Stavro

...zur Frage

Vorsichtsmaßnahmen bei Gluten-Unverträglichkeit

Meine Austauschpartnerin aus Italien hat Zöliakie, verträgt also kein Gluten. Heute Morgen hat sie auf einmal Bauschmerzen bekommen, obwohl sie nur glutenfreie Sachen gegessen hat. Kann so eine Reaktion auch schon hervorgerufen werden, wenn das Glutenfreie Brot das Glutenhaltige berührt hat und es dann gegessen hat?

...zur Frage

Welches glutenfreie Brot schmeckt wirklich lecker?

Meine Freundin muss sich glutenfrei ernähren, nachdem vor kurzem Zöliakie festgestellt wurde. Bisher hat sie noch kein wirklich überzeugend leckeres Brot gefunden. Hat jemand eine Empfehlung? Am besten Vollkornbrot!

...zur Frage

Wie kann ich bei falscher allegenbezeichnung vorgehen(gluten)?

Hallo ihr lieben, ich brauche eure Hilfe!!

Zur Information:ich habe Zöliakie

ich habe im laden gesehen, dass auf dem preisschild eines lebensmittelproduktes "glutenfrei" stand. Es hatte das Glutenfreie Zeichen. Also hab ich mich darauf verlassen und schnell das produkt probiert.nach gewisser zeit hab ich unglaubliche schmerzen bekommen und erbrechen.habe mir das produkt dann angeschaut, alles voll mit weizen usw.Auf dem Produkt an sich, stand nichts weiter von glutenfrei. Aber auf dem Ettikett stand der Name des Produktes und glutenfrei mit Siegel.

wie kann man dagegen vorgehen?

danke für eure Hilfe im Vorraus.

...zur Frage

glutenfrei ernähren.. wie?

Ich muss mich wegen einer Unverträglichkeit nun glutenfrei ernähren, brauche da aber Hilfe. Abgesehen von Brot und allgemein Backwaren (gibt es auch glutenfreie Backwaren?) habe ich überhaupt keine Ahnung wo Gluten drin sind, kenne mich da gar nicht aus. In Gemüse und Obst sind keine Gluten enthalten, oder? Kann mir jemand vielleicht ein paar Lebensmittel nennen, in denen keine Gluten enthalten sind und welche, in denen Gluten enthalten sind? Und habt ihr Tipps, da ich Brot eigentlich ja mag und große Schwierigkeiten haben werde, Brot von meiner Ernährung zu streichen? ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?