Glühwein keine Wirkung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Siedetemperatur des Ethanols beträgt 78°C. Bei dieser Temperatur geht Ethanol bereits in den gasförmigen Zustand über, auch dann, wenn das Wasser im Wein nicht siedet. Je nachdem wie lange der Glühwein bei dieser Temperatur in einem offenen Gefäß "schlummert", verringert sich dessen Alkoholgehalt und aus 11 vol.% werden rasch weniger.    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von avalon92
17.12.2015, 16:45

Vielen lieben Dank! Das war mein Fehler. Heute habe ich Punsch gekocht und sehr darauf aufgepasst, dass er nicht zu heiß wird. Den Rum habe ich erst vor dem Trinken dazugegeben und der Wein hat auch nicht gekocht. Perfekt, wirkt sofort! Also waren es wohl die Nelken, oder? ;-) 

1

Genereller Tip: unterste Stufe auf dem Herd und nur langsam aufwärmen. Mache ich auch immer, das hat den Vorteil, das der Glühwein auch nicht so heiß ist, wenn man ihn trinken will. Lauwarm schmeckt er auch, und man vermeidet auf jeden Fall das Problem, das zuviel Alkohol verdampft. :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vill verträgst du einfach viel und hast n gutes essen (basis) geschaffen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von avalon92
17.12.2015, 16:48

Na, a paar Kekserln und ein Naturjogurt sind glaube ich keine gute Basis. Vertragen tue ich schon einiges, aber das Problem war, dass der Alkohol verdampft ist. Danke trotzdem! 

0

90°C reichen und aus leckerem Glühwein wird alkoholfreie Schmunzelbrühe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von avalon92
17.12.2015, 16:47

Stimmt. Heute beim Punsch extrem aufgepasst, wirkt sofort! Danke Danke! Man muss wirklich extrem aufpassen. ;-) 

0

Was möchtest Du wissen?