Glühkerze sitzt fest, was ist bester rat?

5 Antworten

Die Kerze am Schraubkopf erhitzen mit kleinem Brenner die Schraube dehnt sich aus und löst den Rost lässt dann nach Erkaltung leicht herausdrehen wen nicht so gehen sollte mal mit Kältespray auf die Kerze sie zieht sich zusammen und sofort versuchen zu drehen und wen alle stricke reißen ausbohren um den Motor zu retten evtl. muss dann der Kopf runter aber der Motor bleibt heil , wie soll die 4. brechen hast du sie schon beschädigt dann kann sie nicht brechen oder sie hat eiern Schaden wen dann steht der Motor mit einem, Schlag das nennt sich dann Wasserschlag oder Loch im Kolbenboden dann hast einen Dreizylinder .

Die Antwort mit dem Rostlöser ist gut,dieser muss aber Zeit haben zum Einziehen,mindestens 15 Minuten und die Glühkerze bei heissem Motor geht besser raus als bei kaltem Motor! Ich würde Rostlöser über Nacht einziehen lassen,dann Motor warm laufen lassen und mit passendem Werkzeug dann versuchen raus zu drehen!

Restloser bei heißem Motor aber nur mit Feuerlöscher und Feuerwehr das zeug brennt sofort .

0

die glühkerze bleibt ganz keine sorge auch wenn sie defekt ist,das problem ist immer das ausbauen wenn sie älter sind

Auch wenn es lose ist denoch nicht rausbekomme sitzt richtig fest

0
@hueseyin1973

versuch es einfach mal mit ein wenig anziehen und wieder zurück.mit viel gefühl und vorher mit eiswürfel einpacken wenn motor kalt.kann etwas bringen ohne garantie

0

Was möchtest Du wissen?