Glücksspiel um Geld in der eigenen Wohnung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Privat können Glücksspiele durchgeführt werden - sie dürfen nur nicht öffentlich sein - Als öffentlich veranstaltet gelten auch Glücksspiele in Vereinen oder geschlossenen Gesellschaften, in denen Glücksspiele gewohnheitsmäßig veranstaltet werden.

Allerdings ist es nur dann strafbar, wenn man das gewerbsmäßig macht.

Gewerbsmäßig in diesem Zusammenhang handelt man, wenn man zu seinem Vorteil eine nicht nur vorübergehende Einnahmequelle von einigem Umfang erschließen möchte (Eintritt, Verkauf von Getränken oder man sich außerhalb des üblichen Glücks oder Pechs an den Einsätzen der Mitspieler bereichern will).

DerSchopenhauer 26.06.2013, 08:31

Das Veranstalten von Glücksspielen bedarf entsprechend §§ 33d und 33h Gewerbeordnung einer behördlichen Erlaubnis, wenn es sich um ein öffentliches Spiel handelt.

0

du mußt eine Glücksspiellizenz haben. Eine Pokerrunde unter Freunden oder Kollegen ist eine Grauzone.

Offene Runde ist nicht möglich.

Geschlossene schon.

Was möchtest Du wissen?