Glücksbringer für die Prüfungen schenken?

8 Antworten

Einen schönen Stein am Lederhalsband. Lass dich da mal ein wenig in einem Geschäft beraten. Manche Leute glauben an die heilsame Wirkung von solchen Steinen. Für die anderen ist es zumindest ein Zeichen für die guten Wünsche, die mitgegeben werden.

Kommt halt drauf an, was er so mag bzw was ihr so mögt. Ich finde sowas ist immer viel netter, wenns was persönliches ist.

Bei deinem Namen und Bild geh ich von zumindest irgendeinem Koreabezug deinerseits aus. In Korea schenkt man vor großen Prüfungen Chapsalddeok (süße Reiskuchen mit Bohnenpaste, sowas wie Mochi), da man "Prüfung bestehen" als "bei der Prüfung klebenbleiben" sagt und die Reisbällchen sehr klebrig sind. Das ist dann sozusagen ein gutes Omen, etwas klebriges zu essen, da man dann eher "kleben bleibt". (Das Gegenteil wäre etwas glitschiges zu essen, denn dann "rutscht man leichter durch"). Die kann man auch echt einfach selbst machen!

Aber wenn dein Freund jetzt Korea blöd findet ist das natürlich nicht so passend.

Ich würde dennoch irgendwas zu Essen machen, was er mag. Das zeigt dass du dich kümmerst, stärkt ihn für die Prüfung und ist nichts riesiges, was er rumschleppen müsste oder was wo er ein schlechtes gewissen hätte, dass du viel Geld ausgibst.

Aja wenn er nicht an Esoterik glaubt, dann nur keinen so einen Stein xD für die die an sowas glauben, ist das schön, aber ich würd zb denken, der will mich verarschen.

1

Ich habe meinem Freund eine "Schultüte" gebastelt, mit Süssigkeiten, einer kleiner Motivationskarte und einem Glücksschweinchen drin. Kam sehr gut an :-)

Als meine Freundin ihre Meisterprüfung (Friseur) gemacht hab hab ich ihn ne Kette geschenkt mit einer kleiner Schere als Anhänger

Vielleicht einen Halbedelstein als "Handschmeichler". Wenn man dran glauben will, gibt es zu jedem Sternzeichen passende Halbedelsteine. Auch wenn man nicht wirklich daran glaubt, kann das ein nettes Geschenk sein.

Dasselbe wollte ich antworten lol

0

Was möchtest Du wissen?