Gluckenhafte Mutter?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auf die Feststellung "Ich bin halt eine Glucke" solltest du mit "Ich bin halt ein Nestflüchter" kontern. Leider hilft dir diese Antwort nicht, denn deine Mutter ist in der "stärkeren" Position. Sprich mit deinem Vater, deinen Großeltern, Freundinnen deiner Mutter, halt irgendjemand der Einfluss auf Mama hat. Der soll deiner Mutter klarmachen, dass sie ohne Not zu streng zu dir ist und dich dadurch unselbstständig hält. Gerade jetzt im Sommer ist es doch fast unmöglich, ab 18.oo unter Mamas Fittiche zu kriechen.

Dass Du "gleich total fertiggemacht wirst" ist vermutlich eine übertriebene Reaktion bei 5 minütiger Verspätung. Indessen wäre es sicherlich ein guter Verhandlungpunkt von Deiner Seite, wenn Du über einen längeren Zeitraum zuverlässig bist und dann argumentieren kannst, dass sie sich doch auf Dich verlassen könnte. Ich denke aber auch, dass Deine Eltern gerne mit Dir zusammen zu Abend essen, so dass das vlt zunächst ein anzustrebender Zeitraum wäre, den Du vertreten könntest.

julia1218 21.08.2012, 11:04

nein dass glaub ich ihr ich weiß wie manche mütter sind

0

Meine kleine Schwester ist auch in deinem Alter und darf auch nur bis 18 Uhr raus.

Wenn du im Haushalt mehr Sachen selbst übernimmst wird deine Mutter das bemerken und sehen, dass du solangsam "Erwachsen" wirst. Zeig deiner Mutter, dass du verantwortungsbewusst bist und versuch damit zu Punkten. Und fang mit kleinen Schritten an - Zuerst bis 18:30 Uhr, dann 19:00 Uhr usw.

Aber mach dir nichts draus Eltern sind nunmal Eltern. Da hilft eigentlich nur abwarten und älter werden.

Du solltest ihr mal sagen dass du auch ein bisschen freizeit haben willst und bei sonem schönen Wetter etwas länger draußen bleiben möchtest. Wenn dass nicht funktioniert dann hab ich ne frage hast du einen hund oder katze oder irgendwas???

LG julia1218 wünsch dir viel glück

Punktesalat 21.08.2012, 11:10

Ja, wir haben Katzen. (:

0

Also mit 13 find ich, ist bis 18 Uhr ganz in Ordnung.

Deine Mutter ist keine Glucke, sie macht sich halt nur mal Sorgen um dich.

Hast du schon mal bei deiner Freundin übernachten dürfen?

Vieleicht erlaubt dir ja das deine Mutter, Frag aber bevor du deine Mutter fragst die Eltern deiner Freundin, ob sie es euch erlauben, daß du mal bei ihnen übernachtest.

Sollten sie es erlauben, aber deine Mutter nicht, kannst du ja mal ihre Eltern Fragen, ob sie mit deiner Mutter reden möchten, daß du dan vieleicht doch darfst.

julia1218 21.08.2012, 11:02

nein 18uhr mit 13 jahren ne das geht nicht 20uhr oder 20:30 es sind doch eh ferien! Aja sind in deutschland überhaupt noch ferien??

0

Also ersteinmal darfst du mit 13 Jahren bis 20:oo uhr draussen bleiben . Rede doch mal mit deinem Vater ,du hast ja geschrieben das er kein problem hätte wenn du ein bisschen länger draussen bleibst :) und dann könnte er ja mal mit deiner Mutter reden :) ihr könnt ja erst mal 18:30 Uhr ausmachen oder 19:00 uhr ;) wenn deine freundin auch noch um die ecke wohnt sollte das ja eigentlich kein problem sein ;) Viel glück

Pubertät ist, wenn die Eltern anfangen, komisch zu werden.

  • für 13jährige finde ich das durchaus okay...

Was möchtest Du wissen?