glock 17 als erste sportpistole?

5 Antworten

Was hast du beim ersten mal alles nicht verstanden?

https://www.gutefrage.net/frage/frage-an-sportschuetzen-glock-17?foundIn=user-profile-question-listing

Nochmal: Du führst auf dem Vereinsgelände keine Waffe! - Wenn du bei uns mit einer Waffe in der Hand ausserhalb des Standes erwischt wirst, dann zahlst Du 50 Euro und gehst für den Tag erst mal nach Hause. Im Wiederholungfall kommst du nie wieder...

Soweit kommts noch, dass hinter meinem Rücken irgendwer bei "Feuer frei" oder "Sicherheit" eine Waffe führt!

Du packst sie am Stand aus und danach wieder ein - Punkt!

Übrigens ist die Glock 17 IMMER in 9x19 ( NWR 9mm Luger) - wenn die Glock ein anderes Kaliber haben würde, dann würde sie nicht "17" heissen. Fachwissen also wohl nicht vorhanden.

Und was ist aus deinem "Grossvater" geworden der dir "schnell" eine besorgen kann? Damit hast du doch damals geptotzt und gepöbelt!

Sowas nennt man wohl Dampfplauderer, was hast du damals für eine grosse Lipoe riskiert und angegeben was du alles haben könntest und dass wir die letzten Deppen sind mit unseren Ansichten!. 

14 Monate später hat dich die Realität eingeholt - du hast es noch nicht mal zur Sachkunde geschafft, dabei könntest du jetzt dchon 2 eigene Waffen beditzrn, wenn du das durchgezogen hättest...

Zusammrngefasst - du bist immer noch das arme Würstchrn, das nicht mehr darf als alke anderen Gäste beim schiessen. Und die Vereins-WBK ist wohl die einzige WBK, due du sehen wirst...

Du kannst das Teil nicht besitzen, nur mit eigener WBK!

Wenn du dir eine 9mm Glock für das Sportschiessen holen willst, dann hol dir lieber die G34 oder die G17L.

Das Griffstück ist das Selbe, also was soll das bei der Abzugscharakteristik bringen?

Es ändert sich nur die Visierlinie auf 192, bzw. 205mm...

Die Kunst ist der Abzug bei der Glock.

0

Glock sind zwar schöne Waffen , aber das Ding ist zur Selbstverteidigung und nicht fürs sportliche Schießen (glaube ich)

Auf due Duellscheibe gehen bei mir bis zu 192 Zähler mit 20 Schuss auf 25 Meter..

1
@Nordrealist

In irgend einem alten Beitrag von Mir ist ein Bild meiner ersten Schüsse mit meiner Glock auf eine Präzissionsscheibe. Alles anfangs unten links, klassisch Glock...

1
@Lestigter

Da ich nur noch als Gastschütze unterwegs bin, bin ich durch den alten Schützenfehler - auch mangels Training - Tief-links-Abonnent. Mit der Glock hatte ich das Problem aber deutlicher als mit anderen Pistolen. Gefühlt "zu wenig in der Hand", der Besitzer, ein Freund von mir und BDMP-Schütze, sagte mir aber, das er den vom Volumen her kleinsten Griffrücken montiert hatte, und ich habe ziemliche "Pfoten".

0
@Nordrealist

Bei der Gen3 gabs das mit den wechselbaren Griffrücken noch nicht, da korrigiert man das mit der verstellbaren Kimme

0

Waffenumbau Deutschland?

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken von meinem LG Schützenverein in einen Anderen, mit scharfen Waffen, zu welchseln.

Da ich mich mit der Materie nicht auskenne und ich mich fürs erste auf die Glock 17 fixiere wollte ich wissen, ob man bei der Waffe einfach einen anderen Schlitten verbauen darf. Hab da ein paar gesehen die besser aussehen.

Wie weit sind solche Umbauten legal wenn überhaupt?

Danke.

...zur Frage

Glock 17 explosionsgefahr

Einem Freund ist letztens seine Glock 34 um die Ohren geflogen, passiert ist ihm dabei nichts, jetzt habe ich allerdings Angst, dass mir etwas ähnliches passiert und ich villeicht nicht ganz so glimpflich davon komme, ich würde meine Fingernägel doch gerne behalten.

Meine Frage ist jetzt, kann eine Glock 17 mit original Munition(nicht selbst befüllt) überhaupt derartige Störungen aufweisen? Und falls sie doch mal hochgehen sollte, was kann da passieren? Wird die Explosion nach oben geleitet und mir passiert gar nichts?

...zur Frage

Kann man nach dem Eintritt im Schützenverein mit großkaliber Waffen schießen?

Würde gern in einen Schützenverein bei mir in der Umgebung eintreten. Wollte vorher noch wissen ob ich das erste Jahr mit Luftgewehr schießen muss, habe nämlich mal gelesen das man min. 1 Jahr im Schützenverein sein muss bis man Großkaliber Waffen kaufen und am Schießstand benutzen darf. Gibt es also irgend eine Frist bis man mit 9mm o.ä. Kaliber schießen darf. Nebenbei muss man noch einen großen Waffenschein beantragen soweit ich weiß.

Und besitzt jeder Schützenverein auch Schießanlagen für großkaliber Waffen? Hab bis jetzt nur Schützenvereine mit Luftgewehr Disziplinen gefunden.

...zur Frage

Waffenbesitzkarte für Glock?

Ich würde gerne in absehbarer Zeit einen Waffenschein bekommen, um eine Glock (17 oder 19) erwerben zu können. Ich weis allerdings nicht welchen Waffenschein ich dazu benötige und was für "Tests" ich dazu bewältigen muss. Das man mindestens 18 sein muss weis ich und in einem Schützenverein bin ich auch schon seit 2011. In diesem Schützenverein wird allerdings nur mit Druckluftgewehren geschossen, ist das evtl. ein Problem?

...zur Frage

Gute Kleinkaliber Pistole? Sig Mosquito? ISSC M22? Vorschläge?

Hallo Zusammen

Ich suche nach meiner ersten eigenen KK Pistole.

Optisch gefallen mir die ISSC M22 und die Sig Sauer Mosquito. Nur hab ich viel schlechtes über diese "Plastikdinger" gehört. Ich schiesse an einem 50 Meter schiesstand, allerdings nur Hobbymässig, muss also keine Hochpräzise Wettkampfpistole sein. Wäre aber trotzdem gut wenn man damit noch etwas auf der Scheibe trifft, auch als Anfänger.

Soweit ich gesehen habe hat die ISSC M22 das selbe System am Abzug wie die Glock 17. Das hab ich bei der Glock immer sehr toll gefunden und wollte mir schon fast eine Glock kaufen. Allerdings ist mir 9mm schiessen einfach zu teuer.

Von der Form her gefallen mir "normale Pistolen" viel besser als diese "Wettkampfpistolen" mit den extremen Griffen.

Welche Kleinkaliberpistole könnt ihr mir empfehlen, die nicht über 800-900CHF kostet, lieber darunter wenns geht...?

Hat jemand erfahrungen mit der Mosquito und der M22? Die sind mit 400-550 Franken einfach hammer vom Preis, aber ist das was?

Die Pistole sollte in der Schweiz legal sein.

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was sind die Voraussetzungen um eine 9mm Sportwaffe im Schützenverein zu benutzen.

Hallo liebe Comunity Ich schieße schon seit langer Zeit im Schützenverein mit Luftwaffen aber jetzt möchte ich endlich mit Kleinkaliber schießen doch ich weiß nicht ob ich dafür einen Waffenschein brauche oder irgendwelche Bescheinigungen oder so etwas. In meinem Verein wird zwar 9mm angeboten aber ich kam noch nicht dazu nachzufragen und da jetzt Ferien waren konnte ich auch nicht nachfragen. Ich hoffe hier ein Paar Antworten von jemanden zu bekommen der Ahnung hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?