Globalisierung/Entgrenzung der Märkte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich gebe Dir ein ziemlich altes Beispiel, welches uns Historiker beweisen können:

Es gibt verschiedene Schweine-Rassen. Vor allen Dingen in Frankreich wurden nun Knochen von Schweinen gefunden, die aus dem asiatischen Raum stammten. Laut verschiedener Analysen wurden die Tiere vor rund 5.000 Jahren hier zubereitet und gegessen. 

Ältere Nachweise dieses globalen Handels sind mir unbekannt. Wir können also davon ausgehen, dass der Schweinehandel erst durch die Entdeckung von Handelspartnern im euro-asiatischen Raum entgrenzt wurde. Also befreit wurde von einem Handel, der sich nur auf das jeweilige Zuchtgebiet erstreckte. 

Mit Neo-Liberalismus hat der entgrenzte Markt also nichts zu tun. Es ist auch keine Neuigkeit. Höchsten neue Produkte sind dazu gekommen. 

Es ist ganz neckisch:

Tatsächlich habe ich letzte Woche eine Doku gesehen. In dieser wird aufgezeigt, dass vor rund 3.000 oder 4.000 Jahren die Schmuckherstellung in Norditalien stattfand. Die Grundstoffe kamen 

aus dem Nahen Osten

aus Nordafrika

aus den Baltischen Staaten

aus Russland bis weit nach Sibirien hinein

Der Schmuck wurde dann in Mittel- bis Nordeuropa gefunden. 

So weit zu Globalisierung. Vor allen Dingen zu der Wahnvorstellung, wir hätten diese Art des Handels neu erfunden. 

Kuckst Du youtube, gibst da in die Suchmaske des Browsers

doku geschichte

und wirst fündig. Jo. Kannst auch dort in die Suchmaske eingeben

doku entgrenzung der märkte 

und wirst sicherlich mehr als ein Video dazu finden. 

Nationale Ökonomien realisieren sich zunächst ja in nationalen Grenzen. "Entgrenzung" meint nun, dass die Bedeutung dieser nationalen Grenzen zunehmend abnimmt und es z.B. durch Rechtsvereinheitlichung für die Wirtschaftsakteure zunehmend gleichgültiger wird, wo sie ihren Standort haben.

Beispiele wären die Arbeitnehmerfreizügigkeit innerhalb der EU oder die Niederlassungsfreiheit.

Neoliberalismus, nennt sich das.
Hat nur einen gewaltigen Pferdefuß, Handelsungleichgewichte genannt.

In der Wirtschaft natürlich begrüßt, "billig will ich", was zu einer nomadisierenden Wirtschaft führt.
Und hierzulande zu einer zunehmenden Verarmung.

Zuammengefasst, die größte historische Dummheit die möglich ist.

ist dein google kaputt?

Was möchtest Du wissen?