Globalisierung - Chancen und Risiken

2 Antworten

chancen: totaler zugriff auf informationen und waren von überall auf der welt nach überall auf der welt (bildungsmöglichkeiten, austausch,leichtere produktion, "buntere welt") Im idealfall können alle länder teilnehmen und so öffnen sich neue märkte.

risiken: Sobald das system aus der wage gerät ist es gefährlich weil es einseitig ausgenutzt wird. Menschen mit den besseren grundvoaussetzungen (mehr geld mehr macht mehr waren) können zu weltweit günstigsten konditionen über gesetze hinweg entscheiden.

Wenn globalisierung nicht für alle gilt sondern nur für eine priviligierte gruppe zb. G8 wird es alles etwas willkürlich und offensichtlich ungerecht.

die liberale ausrichtung ist pro/contra je nach eigener sich auf marktwirtschaft ausbalanziert; jedoch offensichtlich im ersten anlauf gescheitert

Chancen: Mehr Wohlstand für alle, da mehr Arbeitsteilung möglich ist, dass zur erhöhten Produktivität und Einkommen führt. Das heisst auch, dass mehr produzierte Güter verteilt werden können. Im Idealfall profitieren davon alle, auch die, die billiger oder einfachere Produkte hertellen, da durch den komparativen Handelsvorteil am Schluss alle mehr im "Gütertopf" haben.

Gefahren: Langfristig ist dies leider nicht ganz richtig. Länder, die nur "einfache-günstige" Güter produzieren, haben davon auch Langzeitschäden in der Wettbewerbsfähigkeit, da beispielsweise in diesen Ländern auch die Bildungsmöglichkeiten sehr begrenzt sind und sie so immer mehr zurückfallen.

  • Weitere Chancen: Mehr kultureller, religiöser und wissenschaftlicher Austausch, verschiedenartige Güterauswahl, mehr weltweite Verständigung, Bekanntwerden von Greueltaten (z.B. von Diktatoren), Bessere Energielösungen (z.B. geplante Solaranlagen in der Sahara), weniger Vetterleswirtschaft, Menschenrechte werden mehr kontrolliert (UNO)

  • Weitere Gefahren: Umweltverschmutzung durch weite Transportwege, schärfere Konkurrenz, Arbeitslosigkeit in reichen Ländern, schlechte Arbeitsbedingungen in Ländern, in denen es noch keine Sozialstandards gibt

LG :-)

Schön wär`s ?

Da sich Intelligenz neiderfüllt gegenseitig immer im Weg steht.

Und Sozialismus nichts taugt.

0

Was möchtest Du wissen?