Gliedwachstum, Spätzünder?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lieber xmrcookie,

ich kann mir gut vorstellen, dass du dir diesbezüglich Sorgen machst.

Du sagst, du bist knapp 16. Also gerade 16 geworden oder wirst du noch? Du berichtest weiter, dass du aussiehst wie ein 13-Jähriger und noch nie einen Samenerguss hattest. Soviel zu den Fakten.

Sicher wird dir ein Teil der Antwort nicht gefallen, spiegelt aber meine ehrliche Meinung dar mit klaren Worten: "Spätzünder" scheint es hier zu treffen. Und das meine ich ohne jegliche Wertung. Das ist erst mal nichts negatives- für dich aber scheinbar unbefriedigend und es belastet dich. Dennoch kannst du deine Entwicklung nicht beeinflussen. Du wirst sicherlich in den nächsten Monaten ein paar Entwicklungssprünge machen. Denn wenn etwas so "lange" dauert, dann kommt es meistens alles auf einmal. 

In dieser körperlichen Entwicklungsphase möchte ich dir von Geschlechtsverkehr klar abraten. Das hat nichts damit zu tun, dass es etwas verbotenes oder schlimmes wäre, sondern liegt ganz einfach daran, dass du ohne eigenen Samenerguss nicht mal vollständig deine eigene Sexualität entdecken konntest. Lass dich bitte nicht unter Druck setzen. Nicht durch deine Freunde, nicht durch deine Freundin und vor allem nicht durch dich selbst. Die Gefahr besteht, dass du vor lauter Druck eine psychische Blockade entwickelst. Gib dir bitte etwas Zeit. Ich weiß, dass es nicht schön ist, wenn es einem so vor kommt, als wäre man der letzte in der Kette. Doch nur weil du dich vermeintlich als letzter entwickelst, heißt das nicht, dass du andere in der Entwicklung noch "überholen" wirst. 

Das du mit deiner Penisgröße unzufrieden bist, konnte man klar herauslesen. Doch auch da ist der "Drops noch nicht gelutscht". Ich weiß jetzt natürlich nicht wie du gemessen hast und in welchem Zustand. Aber egal wie- du wirst sicher noch Sprünge machen. Und dann entdecke dich erst Mal selbst, bevor du dich auf die Damenwelt stürzt ;-)

Im Kopf scheint erst mal alles zu stimmen: Du drückst dich klar aus, bist sachlich und höflich, und schreibst mehr als einen Satz. Ich finde, dass sind eindeutig gute Tendenzen :-)

Mein Fazit: Setze dich nicht unter Druck, hab weiterhin etwas Geduld und erkunde deine eigene Sexualität. 

Ich wünsche dir für diesen Weg alles erdenklich Gute und viel Erfolg!

LG,
Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xmrcookie
22.11.2015, 21:41

Danke lieber Mario, ich sollte mir einfach Zeit lassen und warten… am besten meinen Kopf mit etwas anderes beschäftigen wie z.B mehr Sport treiben oder für die Schule achten.

Du hast im Text geschrieben wie ich mein Penis gemessen habe. Ich habe meinen nach unten gedrückt (richtung Füsse) und daraufhin einen Lineal genommen und von anfang bis zum Eichelspitze gemessen.
Ich hoffe du verstehst wie ich es gemessen habe. Ich danke dir wircklich nochmal für deine hilfe, ich dachte zuerst das du mit einer negativen Beitrag kommst weil du das am Anfang geschrieben hast aber damit hast du nur gesagt, dass mein Körper Zeit braucht.

Ich werde am 15.Dezember 16 Jahre alt. Wenn nach einem Jahr bei mir nichts passiert, werde ich zum Hausarzt gehen.

Danke Mario mfg
mrxcookie

1

Die Größe des Penis ist genbedingt. Du kannst das Wachstum nicht beeinflussen. Du bist "Spätzünder", wie du selbst schreibst. Warte also ab. Alles wird gut....! :-)

Definiere dich nicht über dein Genital. Wichtig sind Persönlichkeit, Charakter usw. Kein Mädchen wird eine Beziehung zu dir von deiner Penisgröße abhängig machen. Oder glaubst du, sie mißt zu allererst mit dem Zollstock nach? :-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xmrcookie
22.11.2015, 11:14

Dankeschön, dein Kommentar beruhigt mich wircklich.

1

Klar kann es sein, dass du 70kg wiegst aber das kann ich nicht nachprüfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?