Gliederung zu dieser Facharbeit möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Aufbau ist eigentlich recht simple:
-Titelblatt
-Inhaltsverzeichnis
-Einleitung
-Hauptteil
-Schlussteil
-Anhang
-Literaturverzeichnis
-Erklärung des Verfassers

Die Frage ist eher, ob dein Titel nicht etwas zu lang formuliert ist.. Wie wäre es mit "Relevanz der Kernkraftwerke als Energiequelle".

Einleitung: Hier erklärst du wieso du dieses Thema gewählt hast und wieso es das Thema ist, welches du erforschen/analysieren/erklären willst. Dann beschreibst du wie du in den folgenden Seiten vorgehst wie z.B.: Thema ist sehr interessant und erfordert mehr Beachtung wegen Umweltschutz usw., zunächst werden die wichtigsten Arten der Energieerzeugung kurz erklärt, danach wird erklärt wie Kernenergie funktioniert, dann miteinander den anderen Energiearten verglichen, dann welche Vor- und Nachteile diese haben und welche Argumente die meisten Gewichtung bekommt usw.

Hauptteil: Arten der verschiedenen Energieerzeugungen kurz erklären mit Theorie und Veranschaulichung (darunter Beispiele nennen, wo diese angewandt werden - also auf Praxis bezogen), dann Kernenergieerzeugung erklären (detaillierter als die anderen). Vor- und Nachteile aufstellen

Schlussteil: Argumente der Vor- und Nachteile gewichten, sprich was spricht am meisten für Kernenergie und was am meisten dagegen. Entscheide dich entweder "für oder gegen" Kernenergie und begründe es. Bist du dafür, dann nenne Beispiele wie "es ist nun mal die Zukunft, Technologie kann verbessert werden, es ist ressourcenschonend" etc. Bist du dagegen, dann Beispiele wie die Katastrophe in Tschernobyl, die eine riesige Fläche und umliegende Gebiete für Jahrzehnte verseuchte und selbst bis heute unbewohnbar ist.  

Dann halt der Rest wie Anhang und so. Das Wichtigste dabei ist aber, dass du eine Fragestellung in der Einleitung hast, die du im Schlussteil beantwortest. Du solltest also zu einem Ergebnis kommen. Dieses Ergebnis muss nicht richtig sein, aber sehr gut und ausführlich begründet. Wie du es untergliederst und was du reinnimmst wie Interviews, Umfragen, Meinungen von Wissenschaftlern usw., ist dir überlassen.

Hoffe, ich konnte dir etwas helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PG123
23.12.2015, 16:05

Sehr danke dir !!!!! :))))

0

- Energie bedarf: wofür braucht man Energie und wieviel?

- Sind Energiequellen austauschbar z.B. Erdöl-Strom (Elektroauto, Zug, Strassenbahn).

- Wieviel Strom wird gebraucht? Wie kann man wieviel Strom gewinnen? Würde abschalten von Kernkraft Umwelt verschmutzen (weil mehr Kohlekraftwerke). 

- Energieverluste bei Transport -> kann man sparen durch dezentrale Produktion (Sonnenkollektoren, windenergie)

- Wie kann die dezentrale Energie (Sonne, Wind, etc.) gespeichert werden? (Problem der Spitzenlast: es muss genug Strom da sein Fr Spitzenzeiten, wo am meisten gebraucht wird, daher kann Sonne, Wind ein problem sein und spart vielleicht gar keine Kapazitäten, weil im Notfall doch wieder alle Strom vom Kraftwerk wollen).

- Umweltproteste gegen erneuerbare Energien (Windenergie, Stromleitungen, Umweltbelastung Sonnenkollektoren.)

- Kosten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?