gleubiger akceptiert keine raten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Pfändung kommt nicht unvorhersehbar von einem Tag auf den anderen.

Zu welchem Preis das Auto versteigert wird, lässt sich nicht vorhersagen.

Sinnvoll wäre gewesen, sich in den vorangegangen Monaten um eine Ratenzahlung zu bemühen. Oder das Auto selbst zu verkaufen, und von dem Erlös die 2000€ zur Schuldenzahlung zu verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hastan 03.11.2015, 16:30

ja danke jetzt bin ich auch schlaer ,das ist jetzt pasiert.aber jetzt ist die frage ob mann da was noch zu reten ist? damit wenigstens keine rest schulden verbleiben

1
ronnyarmin 03.11.2015, 16:36
@hastan

Nein.

Du kannst nur hoffen, dass der Verkauf des Autos deine Schulden begleicht.

0

wenn der Wagen in einer Auktion versteigert wird und derzeit 2600 wert ist, geht so was dann meisten für etwa 1500 unter den Hammer. Das Risiko ist für den Käufer sehr Hoch, das das Auto nix mehr taugt. Man kann ja nicht Probefahren. Was sagt Deine Bank?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hastan 03.11.2015, 14:00

die schulden habe ich bei der stadt nicht bei der bank,das auto habe ich im jahr 2006 bar bezahlt also nicht finaziert es ist mein eigentum was soll ich jetzt tun wenn du sagst das es weit nidriger einbringt dann kommen die und wollen noch den rest.

0
Rockuser 03.11.2015, 14:11
@hastan

Wenn der Verkauf die Schulden nicht deckt, wollen die den Rest selbstverständlich noch haben. Was sagt denn deine Bank? machen die keinen Kredit? Sonst kannst Du wenig dagegen machen.

1

Wenn das Auto von der Stadt jetzt gepfändet wurde, dann hast du aber schon sehr viel Zeit verstreichen lassen um eine Zahlungsvereinbarung zu treffen. Jetzt ist es zu spät, es sei denn, du kannst die ganze Schuld plus Gebühren und Kosten des Abschleppens und der Versteigerung zahlen. Erzielt das Auto den Gesamtpreis nicht (ist wahrscheinlich), dann musst du natürlich immer noch den Restbetrag an die Stadt zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe ich nicht ,pfänden darf nur der Gerichtsvollzieher ,und da bekommst du ja deinen Kuckuck drauf ,was heisst du hast noch eine bestimmte Zeit wo du es bezahlen kannst oder Ratenzahlung anbieten.das andere dein Auto so einfach mitnehmen dürfen ,ist seltsam.Könnte sein das du das Auto finanziert hast und mit den Raten in Rückstand.Ist eine blöde Sache,bleib trotzdem mal am Ball wegen einer Ratenzahlung,das du eben schon mal eine Anzahlung leistest.Ansonsten echt mal einen Anwalt zu Rate fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hastan 04.11.2015, 15:56

ja der gerichtsvollziher hat es gepfandet von der stadt versieherungen und finanzamt sind bezahlt jetzt hab ich mit denen telefonirt die wollen den ganzen betrag auf einmahl .was soll ich jetzt machen?wie lange habe ich jetzt zeit die geben mir keine auskunft sollte ich jetzt zu einen anwallt würde es was bringen`?

0

Versteigern lassen wenn du dafür gut Geld bekommst (also sie) dann hast du schon mal ein Teil abbezahlt warum wollen die keine Ratenzahlung? Woher sollst du das Geld nehmen. Sag denen 50€ Monatlich in Raten bezahlst du es ab. Viel Glück noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hastan 03.11.2015, 13:50

die sagten das hatte ich früher machen müssen.auto dürfte so um die 2,600 markt wert doch die schulden sind 2000 aber kann das sein das die das nidriger versteigern?und bin ich auch auto los und muss noch dazu zachlen?

0

Was möchtest Du wissen?