Gleitzone oder Minijob?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Von einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit in der Gleitzone spricht man bei einem Einkommen von brutto 450,01 bist 850 Euro monatlich.

Bei den angegebenen 350 Euro monatlich fällt kein Beitrag zur Sozialversicherung an.Sollte dir doch etwas abgezogen werden,empfiehlt es

sich,eine Meldung an das Gewerbeaufsichtsamt zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?