Gleitzeit+Minijob legal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du einen Nebenjob ausüben möchtest musst du deinen Chef das anzeigen. Solange du allerdings ihm in seiner Branche keine Konkurrenz machst oder der Nebenjob dich zeitlich zu sehr einnimmt, kann er nicht widersprechen.

Zudem hätte ein Nebenjob auf Minijob-Basis den Vorteil für dich, dass er steuer- und abgabenfrei (bis auf den Differenzbeitrag zur Rentenversicherung, von dem man sich aber befreien lassen kann) für dich ist, wenn er pauschal vom Arbeitgeber versteuert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nutzer00
08.02.2017, 23:53

super antwort. differenzbeitrag? ich zahle schon ne ganze menge

0

Solange dich der Nebenjob nicht in deiner Haupterwerbstätigkeit beeinträchtigt, ist das gar kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schilduin
08.02.2017, 22:12

Wobei du ein paar Dinge einhalten musst, bezüglich maximaler Arbeitszeiten, die genauen Bestimmungen hab ich gerade nicht im Kopf

1

Was möchtest Du wissen?