Gleitsichtgläser mit diesen Werten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, auf dem Rezept stehen Werte für eine Einstärkenbrille. Du brauchst also keine Gleitsichtbrille. Die Werte sind auch nicht sehr hoch aber ich empfehle dir trotzdem die Brille zu holen und dann sie einfach mal zu tragen. Entscheiden wann und wo du sie tragen möchtest kannst du bei dieser Stärke noch selber. Pflicht sollte sie allerdings im Straßenverkehr sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast auf deiner Verordnung Werte für die Ferne stehen, daraus ergibt sich, dass du eine Einstärkenbrille erhalten wirst. Bei deinen Werten ist auch noch keine Gleitsichtbrille von Nöten. An eine Gleitsichtbrille denkt man erst bei einem Alter ab 45. Bei Kindern und Jugendlichen versucht man die Ametropie (Fehlsichtigkeit) mit einer Brille für die Ferne aus zu korrigieren was in aller Regel auch Funktioniert. Spreche doch gerne mal mit deinem Augenarzt oder deinem Augenoptiker des Vertrauens über deine Frage, Sie werden es dir ebenfalls gerne erläutern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ich anhand des rezeptes vermute, dass du unter 18 bist, brauchst du normalerweise keine gleitsichtbrille. es gibt extreme sonderfälle, aber dann hätte der augenarzt das auch gesagt.

bei den werten stellt sich ohnehin schon die frage, ob der gewinn an sehleistung eine brille rechtfertigt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?