Gleitsichtbrille bei meinen Werten, und wie deute ich die Brillenglasbestimung richtig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst ja sowieso zum Augenarzt, der muss dir ja die Bescheinigung schreiben, dort kannst du dich beraten lassen, und seinen Raut nimmst du an, nicht das was der Optiker dir sagt

Wegen einer Brille braucht man nicht mehr zum Augenarzt zu gehen. Die kann man sich selbst verordnen.

0

Brille: Fielmann. Diesen Werbespruch kann ich zu 100 % unterstreichen. Ich habe mir eine Lesebrille machen lassen. Wegen des nervigen Auf- und Abgesetze, habe ich mich für eine Gleitsichtbrille entschieden. Da wurde mir gleich gesagt: die Kosten für die Lesebrille werden verrechnet. Nun kam ich aber leider mit der Gleitsichtbrille nicht klar, da habe ich sie wieder zurückgegeben und mein Geld auch zurückbekommen. Also - ich rate dir: mach den Test nicht bei einem Optiker deiner Stadt, sondern bei Fielmann.

Was möchtest Du wissen?