5 Antworten

Gleitsicht-Kontaktlinsen gibt es nicht. Was es aber gibt sind Bifocal Kontaktlinsen. Das heißt du kannst mit diesen Linsen in der Nähe und in der Ferne sehen!

Der Tragekomfor ist wie bei jeder anderen Linse auch mußt halt schauen ob du damit zurecht kommst da ist ja jeder anders.

Geh zu deinem Optiker lass dich wegen den Bifo Linsen beraten von ihm wirst du dann auch Testlinsen bekommen dann kannst dich entscheiden ob es was für dich ist oder nicht.

Da sieht man mal dass Fielmann doch nicht so günstig ist. Beim tradionellen Optiker kosten Gleitsichtkontaktlinsen zwischen 170 und 250€ für ein halbes Jahr. Die Anpassung kostet zwischen 0,00€ und 40,00€ . Geduld ist bei der Anpassung notwendig

genau richtig - hierbei handelt es sich um bifokal linsen.

hierzu ist aber unbedingt eine anpassung vom augenarzt notwendig. und dann muß man sich etwas eingewöhnen, da sich das auge erst einmal daran gewöhnen muß. das dauert bei manchen nur kurz - bei anderen doch schon 1 - 2 tage.

Nein, das gibt es nicht, weil man sie dann immer richtig anlegen müsste, was ja schlecht geht. Aber man nimmt üblicherweise die Linsen für die Fernsicht. Optional kann man sich darauf abgestimmte Lesebrille zulegen.

Sag da nur Bifo Kontaktlinsen ;) Siehe meine Antwort.

0

Ich trage Gleitsichtkontaktlinsen.Nenne sie bifokal. Jedenfalls spürast du keinen Sprung beim sehen.

Ich mußte sehr genau mich beraten lassen und war erstaunt wieviel Geduld und fachwissen, die leute von Fielmann aufboten. Bin sehr zufrieden. Habe 2 verschiedenartige Linsen auf beiden Seiten, bis ich das richtige gefunden habe.

Bereue es überhaupt nicht. Ging ins geld bis 550 € komplett. kann fern sehen und lesen im Berufsalltag!

Aber abends nehme ich sie gerne ab. Keinerlei reizung. Die Linse sitzt sofort mit dem einsetzen vom ersten moment an richtig! keine Wartesekunde!!

Was möchtest Du wissen?