Gleitschirm Landeposition berechnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

ich würde mal sagen da fehlen einige Angaben! In welcher Höhe beginnt die Aufgabe? Ein Gleitverhältnis kenne ich nicht. Ich kenne nur Gleitwinkel bzw. Gleitzahl und die wird mit 1:x ausgedrückt. Wenn ich davon ausgehe, dass das Gleitverhältnis der Kehrwert ist bedeutet dies: du bist mit einem Gleitwinkel von 1:10 unterwegs. Also pro Meter Höhenverlust kommst du 10 Meter weit in ca. Richtung SW. Da die Ausgangshöhe nicht klar ist, sondern nur die Zielhöhe angegeben ist mit 500m kann die Entfernung nicht berechnet werden. Danach geht es in Richtung Süden weiter. Es stehen potenziell noch 500m zur Verfügung, hier ist die Frage was sind die 500m? AGL? MSL? Der Ort Hanau liegt 104m ü NHN. D.h. entweder geht es jetzt 500*3 = 1,5 Km Richtgung süden oder eben nur 396m*3 = 1.188m! Aber da die Absolute Anfangshöhe fehlt ist es nur Rätselraten wo du "Aufschlägst", nachdem es vom Fliegerhorst in unbekannter Höhe losgegangen ist. Ich tippe aber mal, dass es vorgegebenen Antworten gibt und eine davon eine Sehenswürdigkeit in Hanau ist.

Mich würde interessieren wo die Frage herkommt, die gehört(e) nämlich nicht zum Standardsatz des A- oder B-Scheines für Gleitschirmflieger!

Grüße


Was möchtest Du wissen?