Gleichzeitig Medizin und Zahnmeidizin bewerben, geht nicht?

7 Antworten

Möchtest Du die Doppelapprobation, kannst Du die Fächer des Physikums aus der Human und Zahnmedizin parallel studieren. nach dem Physikum wird von der Studienberatung empfohlen zuerst die ZM zu Ende zu studieren und dann die HM fertig zu machen. Das wären dann 2 Jahre Physikum (ZM+HM), 3 Jahre (ZM-Klinik), 4 Jahre (HM-Klinik) = 9 Jahre! =) Tiermedizin ist ein total anderes Fach. Das müsstest Du dann sepparat studieren! TM kannst Du auch nur an vier Unis in Deutschland studieren. Bewerben darfst Du Dich nur für ein einziges Fach! Und das ist auch gut so, sonst gäbe es noch mehr Chaos bei Hochschulstart.de lG =) und viel Erfolg!

Da musst du dich schon entscheiden. Es wäre sonst auch grundsätzlich die Frage, ob ein Mediziner, der "nur" den Beruf seiner zweiten oder dritten Wahl ergreifen darf, der Richtige für seine späteren Patienten wäre. Die medizinischen Berufe sind halt mehr als nur Handwerk. Über das Chaos in den Wartelisten, wenn sich alle gleich für drei Fächer bewerben, wollen wir gar nicht reden.

Ja man kann sich nur für ein Studiengang bewerben. Du musst dich entscheiden

du musst dich schon für eine richtung entscheiden.

Erstmals sich für allgemeine Medizin bewerben! Danach entweder Tiermedizin oder Zahnmedizin!

Was möchtest Du wissen?