Gleichzeit auf Steam spielen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nope, Steam erlaubt, selbst mit FamilySharing, nur eine Spielsitzung, sofern beide Clients online sind. Wird nur ein Spiel gestartet, können interessanterweise beide Clients mit dem selben Account gleichzeitig online eingeloggt bleiben.

Startest du mit einem zweiten Client im Online-Modus ein weiteres Spiel auf einem anderen Rechner, dann bekommst du eine Fehlermeldung. Ist mind. ein Client im Offline-Modus, kann das zweite Spiel gestartet werden.

Zwei oder mehrere Spiele gleichzeitig auf einem Rechner sind kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du einen eigenen PC mit Steam hast könnt ihr via Family Sharing die Spiele teilen. Dann kannst Du die Spiele Deines Vaters spielen und umgekehrt. Machen wir auch so. So komme ich auf +60 Spiele die ich spielen könnte obwohl ich selbst nur ~30 habe. Die anderen sind von meinem Sohn seinem Account.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 10lele11
04.10.2016, 15:57

Ah okay, wenn er jetzt aber spielt kann ich auch auf seinem account spielen ohne das er gestört wird, oder?

0
Kommentar von DennisY1507
04.10.2016, 16:31

Aber nicht wenn er etwas spielt

0

Ich habe das ehrlich gesagt nie ausprobiert, ich weiss aber, dass es einen Offline-Modus für Steam gibt. 

Sofern Life is Feudal kein Onlinespiel ist und hier (noch) niemand eine sichere Antwort schreibt, würde ich das als ersten Anhaltspunkt nehmen und einfach mal ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?