Gleichungsumformungen! Benötige Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

P=R•h•g / h muss alleine auf einer Seite stehen, deshalb musst du jetzt die Gegenrechnung (z. B. die Gegenrechnung von + ist -, Gegenrechnung von : ist •) machen: P=R•h•g | :g P:g= R•g | :R (P:g):R= h

OttoBinz 27.11.2013, 18:57

Hey, Danke. :) Hat mir echt weitergeholfen

0

p=h×g g=p÷h h=p÷g

OttoBinz 27.11.2013, 18:49

Das erklärt Umformungen nicht so ganz, oder?

0
Chuffi 27.11.2013, 18:54
@OttoBinz

Durch eine gleichung

P=r×h du wilst ha also must du h auf der rechten seite ÷ (GLEICHUNG) auf der linken seite auch ÷h

0

Was möchtest Du wissen?