Gleichungssystem ohne Zahlen lösen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gemäß des verlinkten Bildes lautet das Gleichungssystem:

(14/3)x + 6y = 13.21x
     6x + 9y = 13.21y

Man sucht ja Eigenvektoren zum Eigenwert 13.21 (gerundet).

Dieses LGS hat (natürlich) unendlich viele Lösungen. Unter den Lösungen (x,1.42x) wählt man dann eine mit Norm 1 nämlich (0.57, 0.82).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stphprom
06.08.2017, 12:47

Vielen Dank :)

0
Kommentar von stphprom
06.08.2017, 13:15

Ok dachte ich hätts verstanden, dachte des falsche einsetzen wäre mein Fehler gewesen... Wäre es bitte möglich den ganzen Rechenweg hinzuschreiben wie man auf diese Werte kommt?

0

wenn das ein "lineares Gleichungssystem" (LGS) soll,dann funktioniert das nicht

wäre

1. - 8,54333..*x+6*y=0

2. 6*x+8,55*y=0 Lösung wäre x=0 und y=0

wenn es 2 Gleichungen sein sollen

1. y1=f1(x)=....

2, y2=f2(x)=....

dann soll die Schnittstelle ermittelt werden mit y1=y2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Musterlösung scheint sich verrechnet zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stphprom
05.08.2017, 21:38

Die Werte wo hier rauskommen werden im späteren Aufgabenverlauf benötigt. Lösung sollte passen

0

Gleichungen sind

(14/3) x + 6y = 13,21x

und

6x + 9y = 0,45y

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?