Gleichungg lösen hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi :)

Beim Gleichungen auflösen musst du gucken, dass du x alleine auf eine Seite bekommst. In diesem Fall musst du auf beiden Seiten -1 rechnen:

(2x*3):4 = 99

(2x*3):4 kann man wie jede Division als Bruch ansehen. Wenn x im Zähler steht, dann muss man mit dem Wert des Nenners malnehmen, damit der Zähler mit dem x dann alleine steht, in diesem Fall auf beiden Seiten *4:

2x*3 = 396

Jetzt kannst du die linke Seite einfach ausrechnen:

6x = 396

und jetzt musst du nur noch durch 6 teilen, damit x alleine steht:

x = 66

ich hoffe ich konnte dir helfen und du verstehst es :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2X*3 kannst du nicht rechnen also musst du mit der 4 rechnen heißt: 2X:4=0,25X und 3:4=0,75
Jetzt heißt dein therm: 0,25X*0,75+1=100. als nächsten rechnest du jetzt 0,75+1=1,75 jetzt musst du die 1,75 auf die andere Seite bringen weil das x alleine stehen muss. Also 100-1,75= 98,25. jetzt heißt dein therm: 0,25x=98,25 dort musst du jetzt noch auf beiden Seiten : durch 0,25 Rechnen und dann heißt dein therm: x=393 und das ist die Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Magnus1511
07.12.2015, 17:20

Sorry hab nen Fehler gemacht vergessen was ich geschrieben hab

0

Du rechnest -1, dann *4 um den Bruch aufzulösen, danach :3, und nochmal :2, ergebnis sollte dann 66 ergeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lasermani
07.12.2015, 17:19

(2x*3):4+1=100 |-1

(2x*3):4=99 | *4

(2x*3)=396 |:3

2x=132 | :2

x=66

0

(2x*3):4=99 | *4

2x*3=396

x=66


aber wie gesagt es kommt auf die klammern an das steht bei dir nicht genau da 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?