Gleichungen undd lineare Zuordnung...?

...komplette Frage anzeigen Mathe nr.2 - (Mathe, Gleichungen, variablen)

3 Antworten

Dann hoffe ich, dass der Test erst von jetzt aus gesehen morgen stattfindet, du hast sonst kaum noch eine Chance, dich damit ernsthaft zu beschäftigen. (Das musst du aber trotzdem, denn ihr lernt nichts für die nächste Arbeit. Mathe ist nicht Erdkunde.)

Beispiele:

1a) 4x + 3 = 7   | -3
         4x    = 4    | /4
           x    = 1

Zeichnerische Lösung:
http://www.wolframalpha.com/input/?i=4x+%2B+3+%3D+7

2a) y = 2x + 4
      Die x-Achse wird geschnitten, wenn y = 0 ist. Wenn y = 0 ist, dann auch
      2x - 4 = 0  | +4
        2x    = 4  |  /2
          x    = 2

Die x-Achse wird bei 2 geschnitten.

3a) Die ersten zwei Punkte träst du dir in ein Koordinatensystem ein. Wenn du eine Gerade  durch sie legst und verlängerst, wirs du finden, dass zu den Werten 1    0     -4     die x-Werte   2     2,5    und   4,5   passen.
Die dazugehörige Gleichung heißt   y = -2x + 5
(Das ist in der Aufgabe nicht gefordert. Ich sage es nur, damit es deinen Durchblick fördert.)

Wenn dir dazu Frage kommen, schreib einen Kommentar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Gleichungen der Form y=mx+b
y ist gleich 0, da der Graph bei diesem y-Wert die x-Achse schneidet. Den konstanten Wert b bringst du durch Addition oder Subtraktion auf die andere Seite, den Faktor m vor der Variablen wirst du los, indem du beide Seiten der Gleichung durch diesen Wert teilst. Schon steht dort x=dein Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du setzt Y=0 und rechnest damit x aus.

Y=0 ist die X-Achse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?