Gleichung mit x auf beiden Seiten?

9 Antworten

du kannst doch subtrahieren, also

  1. Schritt die ...x  minus .....x     rechnen
  2. dann hast du ....x = 75
  3. ein x ist dann  die 75 : durch  die von dir errechnete Zahl vor dem x

ich glaube, du kannst das, da ist nichts Verwirrendes ........ schau es dir nochmal in Ruhe an

21x-6x=75

<=> 15*x=75 |15

<=> x=5

Also nun zu den Regeln:

  • irgendwas x - irgendwas x = irgendwas x z. B. 7x-4x=3x
  • irgendwas x - irgendwas x = irgendwas x z. B. 5x+5x=10x

Bei mal & Geteilt ist es ein bisschen anders:

  • (15x/5x)=(3), weil du das x wegkürzen kannst
  • Bei mal ist das anders: 5x*3x=15x^2 (^2 bedeutet hoch 2), weil du ja eigentlich 5*3*x*x rechnest, also 15*x*x, also 15 x hoch 2. (Das hoch 2 gilt natürlich nur für x)

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Gruß

Und zwar da steht 21x-6x=75 und du musst dir jetzt vorstellen dass die x Äpfel oder sonst was sind und 21 *Äpfel-6 *Äpfel =75

heißt 15*Äpfel=75 dann muss man durch 15 teilen heißt 1*Apfel =3

die Gleichung:21x-6x=75 |Zusammenfassen

15x=75 |:15

x=3

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Genau wie gfntom frage ich mich, wo auf beiden Seiten der Gleichung ein "x" steckt oder hast du da was unterschlagen ;) ?

Falls nicht und die Gleichung wirklich



lautet, würde ich erstmal 21x - 6x vereinfachen zu 15x und schon steht da



Division durch 15 liefert dann auch schon die Lösung.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Physik (Vollfach / Bachelor)

Das sollte man selbst mit einem Hauptschulabschluss hinbekommen, da braucht es kein Physikstudium :D

0
@lollollollollol

Das ist korrekt, aber da diese Frage unter dem Themengebiet Mathe aufzufinden ist und ein Teil meiner Expertise aus dem Physikstudium stammt, fügt gf.net automatisch mit ein, woher ich das weiß.

0
dass auf beiden Seiten nur x steht.

Hier steht doch gar nicht auf beiden Seite x.

Und 21x-6x kann man vereinfachen...

Was möchtest Du wissen?