Gleichung mit Klammer ausrechnen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn vor der Klammer nur ein Plus oder Minus steht, dann ist die Klammer überflüssig. Falls es ein Minus ist aber darauf achten, dass sich die Vorzeichen ändern bei allen Thermen in der Klammer. Dein Beispiel:

9x + 33 - 45 + 15 = 15 - 3x

 

Wenn die Klammer Multipliziert oder Dividiert wird, dann bezieht sich das auf jeden einzelnen Term. Als Beispiel:

3*(a+b) = 3a + 3b

(a+b)/3= a/3 + b/3

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern du eine Klammer auflösen kannst, tust du das als erstes. Als nächstes vereinfachst du weiter, indem du einfach alle einfachen Zahlen ausrechnest und dann die mit dem x auf die eine und den Rest auf die andere Seite bringst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rechnest zuerst das was in der klammer steht und ersetzt dann die Klammer durch das Ergebnis daraus. Dann kannst du normal ohne Klammer weiter rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IchHabNeFrage73 08.09.2016, 15:03

mir fällt gerade auf, dass es hier eine minus klammer ist. du ersetzt jetzt das minus vor der klammer durch ein plus und das plus in der klammer durch ein minus. jetzt kannst du die klammern weg streichen und normal weiter rechnen. :)

0

In der Grundrechnung sind Klammern eher unüblich! normal treten sie in der Punktrechnung auf, wenn die normale Punkt- vor Strichrechnung unterbrochen wird. Hier werden nur mehrere in bestimter Rechnung stehende Glieder GEMEINSAM abgezogen! Minus bedeutet Gegenteil und damit drehen sich beim Klammerauflösen alle Rechenzeichen um!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erst wird das ausgerechnet was in den klammern steht

anschließend trennst du x, das du anschließend dein x= hast :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
UlrichNagel 08.09.2016, 15:26

In den meisten Fällen kan man nicht erst die Klammer verrechnen, man soll in Mathe die Umformungsmöglichkeiten kennen, denn 80% der mathematik sind Umformungen!

0

Du musst die klammer auflösen als 45-15=30 und dann lautet die gleichung nur noch 9x+33-30=15x-3x.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?