Wie diese Gleichung lösen?

 - (Schule, Mathematik, Gleichungen)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

x + 2x = 28

3x = 28

und dann durch 3 teilen, dann hast du x

Nein, das Ergebnis ist14!

0
@meinefragenat

Wenn das Ergebnis 14 ist, dann hast du die Aufgabe falsch abgeschrieben oder so. Die Antwort von Name3hoch3 ist jedenfalls korrekt.

1
@meinefragenat

Wahrscheinlich meintest du das x1 = 2x = 28 dann passt das und wäre die Nullstelle der Funktion

0

warte...das ist die Aufgaben Stellung:

alev kauft eine Pflanze. Nach einer Woche ist die Pflanze bereits doppelt so hoch wie zu Beginn. In der zweiten Woche wächst sie um 7 cm, in der dritten Woche um weitere um weitere 5 cm. Zu diesem Zeitpunkt ist sie genau 40 cm hoch. Berechnen Sie, wie hoch die Pflanze war, als Alev sie gekauft hat.

0
@meinefragenat

Jo, du hast die erste Gleichung falsch aufgestellt.

Wenn die Pflanze nach 1 Woche doppelt so hoch ist, dann ist das INGESAMT = 2x, nicht x + 2x.

Und dann kommst du auch auf die 14.

2
@meinefragenat

Das einzelne x in der Gleichung ist zu viel. x ist ja die ursprüngliche Höhe zum Zeitpunkt 0. Nach einer Woche ist sie plus x, dann plus 7, dann plus 5 macht 40. Also x+x+7+5=40.

1

x + 2x = 28 || da warst Du ;-)

1x + 2x = 28 || das ist ausführlich

3x = 28 || klar :-) eins plus zwei

3x/3 = 28/3 || alles durch drei

1x/1 = 9 1/3 || 28:3=9 Rest 1, bleibt ein Drittel

x = 9,3333... || Einser sind langweilig, und das ein Drittel hinter dem Komma ganz viele Dreier sind wirst Du sowieso nie vergessen :-)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

X+2x =3x also würde die gleichung so aussehen:

3x=28 /:3

X=9,334

Was möchtest Du wissen?