Gleichung lösen HILFE komme nicht weiter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

x=2x-(-2x+60)

<=> x=2x+2x-60

<=> x=4x-60 |+60-x

<=> 60=3x |:3

<=> 20=x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der 4. Aufgabe einfach erst die klammer auflösen. Da vor der der Klammer ein Minus steht, kehren sich alle Vorzeichen in der Klammer um. Also x=2x+2x-60 steht dann da wenn du nun die Gleichung -x und +60 nimmst, hast cu 3x=60 dort stehen. Und das dividiert durch 2 und du kommst auf x=30


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Willy1729 30.12.2015, 00:25

Dividiere lieber durch 3, dann bekommst Du das korrekte Ergebnis x=20 heraus.

Gruß, Willy

0
DerTroll 30.12.2015, 00:28
@Willy1729

Danke für die Richtigstellung. Hab da tatsächlich einfach im Geist die Zahlen vertauscht. Also 20 sollte ja rauskommen und dazu muß man durch 3 dividieren.

0

2×x-(-2+x+60).. genau wie Du schon sagtest: Klammern auflösen
2×2x-x^2-60x
Das alles dann mal 2 = 4x-2x^2-120x und dann -x damit Du die linke Seite Null bekommst.. d.h.: 0=-117x-2x^2
Weiter kriege ich es auch nicht hin.. Vllt gibt es hierbei etwas besonderes zu beachten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JonasV 30.12.2015, 00:31

was zum Teufel es kommt lein x^2 vor .. einfach die klammer umkehren also x=2x+2x-60 <=> 60=3x

0

x=2x+2x-60

x=4x-60

-3x=-60

x=20

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?