Gleichung lösen: x² - x - 2 = 0

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier könnten Sie auch die pq-Formel anwenden, da x^2 den Faktor 1 besitzt. Meiner Meinung nach geht das sehr viel schneller und mit weniger rechnen ;)

Gruß Alex

Die 2. Binomische Formel rückwärts anwenden, und dann die Wurzel ziehen.

richtig ...aber die Lösung ist hier auch ohne rechnen offensichtlich

0

jip mitternachts formel

allgemeine quadratishce gleichung: ax^2 + bx + c

in diesem fall ist a 1 b -1 und c -2

das jetzt in die mitternachtsformel einsetzen

x1= -b +Wurzel(b^2 - 4ac) /2a

x2= -b -Wurzel(b^2 - 4ac) /2a

gibt 2 ergebnise da es iene quadratische gleichung ist

√2 x² - √3 x = 0?

Ist eine Quadratische Gleichung leider weiss ich nicht wie ich vorgehen muss.

Die Lösung ist:

x1 = 0

x2 = √1.5

Bitte den Vorgang aufschreiben, um auf diese Resultat zu gelangen. Danke

...zur Frage

Mathe 8 klasse Gleichung aufstellen und lösen Hilfe?

"Herr trage ist 8 jahre älter als seine frau. Frau trage ist viermal so alt wie ihre Tochter Melanie. Zusammen sind sie 98 jahre alt."

Kann mir da wer helfen diese gleichung zu lösen

...zur Frage

Quadratische Gleichung/ c so wählen dass sie 2 Lösungen mit Abstand 5 besitzen?

Hallo,

Ich hab hier ein ziemlich Grundlegendes Mathe Problem. Die Aufgabe lautet wie muss c in der Gleichung 2x²-3x+c=0 gwählt werden damit es 2 Lösungen gibt deren Abstand 5 beträgt.

Mein Mathe ist ziemlich eingerostet und ich wäre über jegliche Hilfe dankbar

Vielen Dank Invictus

...zur Frage

Wie löse ich diese Gleichung mit komplexen Zahlen...?

Ich habe in Mathe gerade das Thema komplexe Zahlen und verstehe nicht wie ich diese Aufgabe lösen muss...

Löse folgende quadratische Gleichung, welche durch quadratische Ergänzung auf rein quadratische Gleichungen zurückzuführen und zu lösen sind...

iz^2+6z-25i=0

ich verstehe hier einfach nich wie ich i wegbringe...

danke fürs helfen :D <3

...zur Frage

Warum bei 3x+2=0 erst -2 und nicht ÷3?

Wenn ich z.B. oben genannte Funktion nach x auflösen will, welche Regel besagt dann, dass ich zuerst -2 rechnen muss, um auf das Ergebnis zu kommen und nicht ÷3, weil dann ja etwas anderes rauskäme?

...zur Frage

Logarithmusgleichung ohne TR?

Hallo Leute!

Ich wollte fragen ob mir jemand beim Lösen dieser Gleichung helfen kann? Ich weiß, dass ich die Exponenten durch logarithmieren runterholen kann, aber weiter komme ich nicht.

Viel Dank im Voraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?