Gleichung 5. Grades?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du klar das lgs einfach: versuche | und || so umzuformen, dass 2varablen wegfallen (1muss auf jeden Fall c sein). Dann setzt du die Lösung der Variablen (zb von b) und ||| ein und löst diese dann nach a auf (oder nach b wenn du vorher a raus hast)

Jetzt hast du ja a und b und kannst das entweder in | oder || einsetzen und nach c auflösen.

Jetzt hast du alle Variablen und kannst die Funktion angeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julso
06.02.2017, 17:11

Kannst statt klar😂

0

Ich übernehme deine Nummerierung der Gleichungen:

  • A=I+2·II: 16 = 128a+16b
  • A·3/4 - III: 12=256a → a=3/64
  • a in III einsetzen → b=5/8
  • a und b in I oder II einsetzen → c=-23/4

f(x) = -³/₆₄·x⁵ + ⁵/₈·x³ - ²³/₄·x – Voilà!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du löst II nach c auf und setzt das Ergebnis in I ein.

Dann löst du III nach b auf und setzt das Ergebnis auch in I ein.

Dann hast du in I nur noch a, das du dann ausrechnen kannst.

Einsetzen in III gibt dir b, a und b in II eingesetzt gibt dir c.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valle01
06.02.2017, 17:28

Da kommt nicht das richtige Ergebnis raus

0

II f´(-2) 5,5=80a-12b+c

II   f´(-2) 5,5=80a+12b+c

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?