Gleichstellung mit einem schwerbehinderten Menschen für einen bestimmen Beruf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, wäre ich an deiner Stelle würde ich schnellstmöglich mit diesem Dienst http://www.ifd-bw.de/leistungen-fuer-schwer-behinderte.html  Kontakt aufnehmen. Die Beratungsleistung gilt auch für "Gleichgestellte"

Wünsche dir viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suedschwedin
07.01.2016, 21:28

Danke, das habe ich getan. Aber auch dort sowie beim Integrationsamt hatte man von diesem Fall noch nie gehört. Dann habe ich beim Arbeitsamt angerufen, das die Gleichstellung ausgestellt hat und man hat mir ganz unkompliziert eine Gleichstellung ohne bestimmten Beruf und ohne Befristung ausgestellt und prompt zugesandt. Das war mal Service, wie ich ihn vom AA nicht kenne - im positiven Sinne.

1

Eine Gleichstellung erhöht den GdB auf 50%, dadurch stehen dir einige Vorteile zu: zB eine Woche zusätzlichen Urlaub. Die Gleichstellung geschieden aber immer nur in deinem Betrieb. Ohrne eine Anstellung hast du nur einen GdB von 30%, der dir keinerlei Vorteile bringt und dem Arbeitgeber vorerst keine Nachteile bietet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suedschwedin
01.01.2016, 21:56

Das stimmt so nicht. Bei einer Gleichstellung hat man alle anderen Vorteile außer den Sonderurlaub und eine Gleichstellung ist nicht für nur einen bestimmten Betrieb, sondern man kann auch bei Arbeitslosigkeit die Gleichstellung bekommen, wenn man dadurch bessere Chancen auf einen Arbeitsplatz hat. 

Das war aber nicht die Frage. Es ging um die Gültigkeit in einem bestimmten Beruf. 

Aber trotzdem danke für Deine Bemühungen.

0

Was möchtest Du wissen?