Gleichschenkeliges Trapez konstruieren, hilfe!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ist eine skizze angegeben was was ist? ist a die grundseite? ist b der "deckel" ? ist e die größe die 2x vor kommt??

hmm zeichne a als grundseite. dann ziehe eine mittlere senkrechte (nicht höher als 87mm) nach oben. nehme den zirkel und stelle ihn auf 87mm ein. setze ihn jeweils auf den enden der grundseite und zeichne jeweils einen halbkreis. lege nun das geodreieck auf die mittlere senkrechte und schaue wann Du oben einen "Deckel" von 60mm drauf setzen kannst. dann noch grundseite und "deckel" mit den gleischenkligen seiten von 87mm verbinden und fertig.

zumindest theoretisch. eigentlich müsste ich wissen was wo liegt. ansonsten mal rum experimentieren nach meinem muster

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JotEs 16.06.2011, 22:16

Das ist keine geometrisch korrekte Konstruktion.

0

Im Trapez ist üblicherweise

a die Grundseite, begrenzt von den Punkten A (links) und B ( rechts)

b die rechts an die Grundseite anschließende Seite, begrenzt von den Punkten B und C

e die Diagonale von Punkt A nach Punkt C.

Im gleichschenkligen Trapez sind beide Diagonalen e und f gleich lang.

.

Die Konstruktion ist recht einfach:

1) Zeichne die Grundseite a, bezeichne das linke Ende von a mit A und das rechte Ende mit B.

2) Nimm einen Zirkel und stelle ihn auf die Länge der Seite b ein ( 60 mm). Schlage mit dieser Einstellung jeweils einen oberen Halbkreis um den Punkt A und den Punkt B.

3) Stelle den Zirkel auf die Länge der Diagonalen e ein. Schlage mit dieser Einstellung wieder jeweils einen oberen Halbkreis um die Punkte A und B.

4) Dort, wo der Halbkreis mit dem Radius e um den Punkt A den Halbkreis mit dem Radius b um den Punkt B schneidet, liegt der Punkt C des Trapezes.

5) Dort, wo der Halbkreis mit dem Radius e um den Punkt B den Halbkreis mit dem Radius b um den Punkt A schneidet, liegt der Punkt D des Trapezes.

6) Nun verbinde noch die Punkte A, B, C, D in dieser Reihenfolge mit Strecken - fertig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du zeichnest ne Senkrechte Linie(). Sie ist die Mitte des Trapezes!

Jetzt kommt die Grundlinie rein (so, dass die senkrechte Linie() genau in der Mitte liegt)Jetzt werden zwei senkrechte Linien dort gezeichnet, wo die Oberseite des Trapez zuende ist, dann werden die beiden Seiten an diese Breit angepasst und fertig

schwer zu erklären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Matthreas 16.06.2011, 21:22

Man benutzt bei Konstruktionen dann auch gen mal einen zirkel!!!

Mann kann das Ding sogar nur mit Zirkel, Mittelsenkrechten und nur einem fertigen Maß kostruieren.....

aber das dauert mir an Buchstaben zu lange jetzt..

0
kurzmalhier 16.06.2011, 21:26
@Matthreas

hab ich für dich hoffentlich zufrieden stellend abgenommen, Matthreas? =)

0

Was möchtest Du wissen?