Gleichmäßig verzögernde Beschleunigung (Physik) berechnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nutze das v-t und das s-t Gesetz der beschleunigten Bewegung

Formeln stehen im Tafelwerk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tennismaus13
19.04.2016, 19:40

Ja, aber gibt es nicht bei der verzögerten Beschleunigung eine andere bestimmte Formel zu Berechnung?

0
Kommentar von thomsue
19.04.2016, 19:50

Nein, dort ist a halt negativ

0
Kommentar von thomsue
21.04.2016, 19:21

s=a/2 t^2 und v=at + v0

a und v0 sowie v sind gegeben, unbekannt ist s und t

Das ist jetzt lösbar (Aufgabe a)

0
Kommentar von thomsue
21.04.2016, 19:24

Aufgabe b)

V = v0/2 (Formeln wie a))

0

Was möchtest Du wissen?