Gleichgewichtsstörungen etc. - was könnte das sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klingt nach orthostatischer Dysregulation, also zu geringem Blutdruck, weil das Herz auf die veränderte Lage aus diversen Gründen nicht schnell genug mit gesteigerter Pumpleistung antwortet.

Das kann z.B. an Medikamenten, die du einnimmst, liegen oder an einem von Natur aus geringen Blutdruck. Würde ich vom Arzt mal abklären lassen.

Ab und an kommt das bei jedem mal vor, wenn das über Wochen bleibt ist es aber u.U. von irgendwas ausgelöst.

Wenn du dich nicht bewegst geht dein Blutdruck in den Keller und dir wird schwarz vor Augen wenn du dann aufstehst. Gehe zu dem Arzt deines Vertrauens der löst das Problem im Handumdrehen. Es ist nur der Blutdruck--- mehr nicht, aber du solltest etwas dagegen machen lassen. Alles Gute!

Guten Morgen, Für dein Gleichgewicht ist dein Ohr verantwortlich. Bitte gehe zu einem guten HNO Arzt und lasse dein Ohr untersuchen. Morbus Menier ist eine Schwindelkrankheit. Lass es mal untersuchen. Vielleicht hast du auch einen Blutdruck, der zu hoch oder zu niedrig ist. Viele liebe Grüße

- Starkes Übergewicht

- Herz-/Kreislaufschwäche

- Mehr Mineralwasser trinken

Übergewichtig bin ich auf jeden Fall nicht :D

Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass ich zu wenig trinke.

Vielen Dank für deine Antwort! :)

0

Habe ich auch, ist aber nicht schlimm. Sowas passiert dir doch nur wenn du lange sitzt oder liegst und dann ruckartig dich in Bewegung setzt.

Die wird schwarz vor Augen weil dein Kreislauf sich beruhigt hat und dein Kreislauf von jetzt auf gleich wieder in Hochtouren laufen muss.

Also hab keine Sorge, es sei denn es passiert einfach so. Anzeichen auf Problem im Herz.

Was möchtest Du wissen?