Gleichgewichtspreis und Gleichgewichtsmenge berechnen wie? Welche Formel?

1 Antwort

Hi um den GGP zu berechnen musst du die angebotskurve und die nachfragekurve gleich setzen. Denn der GGP ist der Punkt an dem nachfrage und Angebot sich schneiden.

und bei b) musst du dann einfach den GGP in eine der kurven einsetzen.

Falls du nicht auf das Ergebnis kommst, schick mir ne pn

1

Hi Gymer, vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Ich habe erst mal nachgeguckt, wie man dass so rechnerisch machen muss mit dem gleichsetzen......ist ja kompliziert. Könntest Du mir bitte helfen ? Wäre total lieb. Mathe ist für mich schon immer ein "rotes Tuch" gewesen .

LG Pummie :-)

0
@pummie

Angebotsfunktion: m=20+40p Nachfragefunktion: m=220-10p

a) 20+40p=220-10p 50p=200 p=4

b) m=20+40*4 m=180

oder in die andere Funktion einsetzen: m=220-10*4 m=180

1
@Gymer

hallo gymer, oh sorry, dass ich mich erst jetzt melde....hab ich durch den ganzen prüfungsvorbereitungsstress vergessen . vielen lieben dank für die Rückantwort, für den Lösungsweg. puh, werde ich mir gleich mal abschreiben. sieht ja richtig kompliziert aus ;-) nochmals lieben dank :-)

Ganz lieben Gruß von Pummel :-)

0

Was möchtest Du wissen?