Gleichgewicht bei Passé auf halber Spitze?

...komplette Frage anzeigen Passé Gewichthalten - (tanzen, Ballett)

3 Antworten

Hallo :) Als erstes solltest du darauf achten, dass dein Standbein auswärts gedreht ist (auf dem Foto ist es das nämlich nicht ;) ) dann ist es wichtig dass die Innen und die Außenkante deines Fußballens auf dem Boden liegen. Übe erstmal das Passé auf ganzem Fuß (achte darauf, dass die Hüfte unten, beide Beine auswärts, der Rücken gerade und dein gewicht ein wenig nach vorne gelagert ist) wenn das gut klappt dann kannst du leicht auf dem Standbein 'kippeln' und dann mit dem Gedanken dass du dich in den Boden drückst und dadurch nach oben wächst nach oben ins Point ziehen. Der Blick sollte dabei auf einen festen Punkt fixiert sein. Der rest ist einfach nur Übungssache :) Schließlich steht man nicht allzu häufig so herum ;) Viel Spaß!!

wow, vielen Dank für deine tolle Antwort, musste ich gleich einen stern drauf geben, ich werde immer wieder üben :)

0
@vanli99

Dankeschön, wie lieb von dir :) Viel Spaß beim üben und melde dich gern wenn du noch eine Frage hast :)

0

Ja das mit dem Gleichgewicht is sone Sache. Also wichtig is ja auf jeden Fall, dass man das Standbein durchstreckt, das man gerade steht, sprich Brust raus, Bauch und Po rein usw. Ich weiß, diese Haltung sollte man sowieso im Ballett haben, aber gerade bei so Sachen wie dem Passé auf halber Spitze ist es wichtig, dass man nochmal sicher geht, ob auch alles angespannt ist. Man muss sich regelrecht mit seinem ganzen Körper nach oben ziehen. Auch sollte man mit dem angelegten Bein keinen Druck auf das Standbein ausüben, dann fällt man nämlich um. Ich würde dir raten einfach zuhause zu üben, was anderes kann man da fast nicht machen. Mach dir entspannende Musik an und übe am besten garnicht vorm Spiegel, das lenkt nur ab. Such dir an der Wand einen Punkt den du fixieren kannst, auch das hilft. Auch solltest du dir echt einfach Zeit lassen, auch im Unterricht. Lass erst dann die Stange los, wenn du wirklich sicher stehst. Du kannst auch erst mal üben, einfach nur auf einem Bein zu stehen und dann auf halbe Spitze zu gehen. Das fördert allgemein deinen Gleichgewichtssinn! Aber letztendlich ist Konzentration der Schlüssel. Das hat schon fast was meditatives^^ Denn wenn man völlig entspannt ist und nicht durch irgendwas abgelenkt wird, kann man sich viel besser auf sein Gleichgewicht konzentrieren. Das is im Unterricht immer bisschen schwierig, weil man unter Druck steht. Aber das wird auch, das kommt schon noch. Du machst ja erst seit 2 Monaten Ballett, da muss das jetzt noch nicht funktionieren. Also mach dir keinen Kopf, wird schon :)

danke !

du hast einen echt tollen tipp abgegeben, ich werde es heut gleich üben.

:)

0

Am besten ist es dir einen höreren Punkt ( z.b an einer Wand ) gedanklch zu markieren und dich auf diesen Punkt konzentrieren . LG Alyson :*

vielen herzlichen dank klappt tatsächlich :)

0

Was möchtest Du wissen?