GleichgesinntePatellaluxationlinksundrechts?

1 Antwort

Schau zuerst ob es nicht eine Bandage zur Entlastung gibt. In deinem Beruf sind auch die Arbeitsschuhe wichtig... das Problem ist immer "Barfuß" gehen ist Gesund. Du stehst auf harten Boden (weiche Sohle) und ganz wichtig etwas Absatz.

Servus LR

Kniescheibe ausrenken?

Ich bin heute mit dem Knie ziemlich doll an die Tischkante gestoßen, also bei gestrecktem Bein, direkt mit der Kniescheibe. Es hat ordentlich geknackt und höllisch weh getan. Als ich dann das Knie bewegt habe, hat es geknackt und geknirscht, und plötzlich hat es ganz doll geknackt, danach war es deutlich besser. Es tut jetzt immer noch ein bissche weh, aber es knackt nicht mehr. Kann meine Kniescheibe rausgesprungen gewesen sein?

...zur Frage

Im Knie sticht/schmerzt es nach OP

Hey, nach einer Patella luxation wurde ich am Knie operiert und das ist jetzt 3 einhalb Wochen her. Ich habe auch so eine Motorschiene mit der ich Grad für Grad das Knie weiter beugen soll. Soweit sogut. Gestern war ich beim Arzt zur Kontrolle und er meinte alles ist gut, bis auf das die Schwellung noch recht groß ist da ich mit dem Kühlen etwas nachlässig war. Bei meinem Arztbesuch hat er mir das Knie bis in die 90 Grad gebeugt, obwohl ich erst bei etwa 57 war was sehr sehr schmerzhaft war, er meinte allerdings das sieht so alles gut aus. Seit ich wieder zuhause bin habe ich nun sobald ich an die Grenzen meiner Beugung komme (etwa 55-57 Grad) jedesmal einen knirschend/stechendes Gefühl gehabt und dazu einen starken Schmerz an der Seite der Kniescheibe. Der Schmerz hält dann ein paar Minuten lang an und nimmt dann wieder ab. Schwellen tut das Knie danach so wie ich das beurteilen kann nicht. Das hatte ich so vorher nicht! Inzwischen habe ich ziemlich Angst davor, wieder so hoch mit der Maschine zu gehen, aber ich muss ja langsam immer weiter steigern. Meine Frage ist nun, ob jemand evtl. weiß was das sein könnte und ob ich noch einmal zum Arzt gehen sollte. Meine Mutter meint es könnte ja einfach nur bedeuten das sich mein Knie wieder lockert oder irgendwie sowas. Ich hab keinen Schimmer.

...zur Frage

Wie merke ich das meine Kniescheibe rausgesprungen ist?

Hallo!

Ich habe mal eine Frage, wie merke ich das meine Kneischeibe rausgesprungen ist oder sie verrutscht ist? Ich habe seit gestern Abend so ein komisches Gefühl in meinem Knie (linkes Knie). Mein Knie hatte gestern geknackt und als ich es ausgestreckt habe war dis Gefühl als ob meine Kniescheibe verrutscht ist. Ich bin 15 Jahre

...zur Frage

Nach 3. Knie op Beim längeren sitzen schmerzen im linken Knie gelenk?

Ich 14/M wurde im Februar das 3. Mal am knie operiert aufgrund einiger patella luxationen. Nach der 2. Op hatte ich das soweit ich mich erinnern kann keine schmerzen erst jetzt seid der 3. Op es wurden in der OP folgende Dinge gemacht: - Athroskopie -MPFL-Plastik -Epiphyseodese (Beidseitig mit "Eight-Plates") -Medialisierung Der kniescheibem sehne Sehne Kann es sein das die schmerzen durch die op kommen? Und gehen die wieder weg? Bzw. Kann ich was dagegen machen? :) Dankeschön für jede antwort. :)

...zur Frage

Schiefe Nasenscheidewand, OP?

Hallo ihr Lieben.
Ich habe eine Frage und zwar geht es um meine Nase. Seit ich denken kann habe ich eine Deviation meiner Nasenscheidewand. Es hat mich nie sonderlich gestört, von außen sieht man gar nichts. Seit gut einem halben Jahr und noch extremer seit meinem Ausbildungsbeginn am 01.08. merke ich, dass ich kaum Luft durch meine Nase bekomme, ich rieche sehr schlecht und schmecken tue ich dementsprechend auch weniger. Ich habe oft Halsschmerzen und Bronchitis und fühle mich einfach sehr behindert in meiner Atmung dadurch.
Ich habe bald einen Termin beim HNO-Arzt. Ich weiß aber, dass dieses Problem auf langfristige Zeit gesehen, nur durch eine OP behoben werden kann.
Nun meine eigentliche Frage: Wer von euch hatte so eine Op? Wie war es für euch? Wie lange wird der stationäre Aufenthalt im Krankenhaus sein? Wie sind die Schmerzen danach? Wie ist‘s mit dem atmen und riechen? Und wie lange falle ich voraussichtlich im Beruf aus? (Ich bin in der Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten und arbeite beim Urologen.)

Vielen lieben Dank schon im Voraus für eure Antworten! :-)
Schönes Restwochenende!

...zur Frage

Kniescheibe rausgesprungen, kann Knie nicht mehr beugen

Hallo mir ist vor über zwei Wochen die kniescheibe zum ersten mal rausgesprungen, hatte zwei Wochen lang eine Schiene also mein Bein War die ganze Zeit durchgestreckt. Meine Bänder sind nicht gerissen und habe auch keine prellung nur einen bluterguss. Ich Kann mein Knie aber nicht beugen, das tut so höllisch weh... :/ ist das wegen dem bluterguss? Und wisst ihr Ihr vl wie lange das dauert bis es wieder weggeht habe nächste Woche erst wieder eine Untersuchung...Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?